Diese Konsumgüter-Aktie startet das Jahr 2024 mit einem echten Knall

Nahaufnahme von grauen Skechers-Sneakers
Foto: modi74 via Pixabay

Der US-Schuhhersteller übertrifft mit dem Start in das Jahr 2024 die Erwartungen: der Umsatz kletterte um 12,5 % auf 2.252 Mio. US-Dollar und das operative Ergebnis gar um 34 % auf 299 Mio. Euro. Zum Umsatzwachstum trugen alle Geschäftsbereiche bei (Direct-to-Consumer +17,3 % und Wholesale +9,8 %) und Regionen (Americas +7,8 %, EMEA +17,4 % und APAC +15,9 %).

Skechers steigert Betriebsergebnis überproportional

Der Im Vergleich zum Vorjahresquartal von 35 % auf 37 % steigende Anteil des Direct-to-Consumer-Geschäfts mit einer deutlich besseren Bruttomarge (66 % gegenüber 45 % im Wholesale-Segment) war die Grundlage für den überproportionalen Anstieg des operativen Ergebnisses und der Verbesserung der EBIT-Marge von 11,2 % im Vorjahresquartal auf 13,3 % im ersten Quartal 2024. Am besten gefällt mir aber, dass die steigenden Marketingausgaben (Fußball- und Basketballstars und Celebrities) zu einem starken Umsatzanstieg führten. Die Aufwendungen für „Selling“ in Relation zum Umsatz haben sich so lediglich geringfügig von 6,3 % auf 7,0 % erhöht. Mit den genannten Gewinnmargen schafft Skechers so den Anschluss an den Branchenprimus Nike.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Aber wir sträuben uns dagegen, deshalb aus Aktienwelt360 eine Halde für unseriöse Onlinewerbung zu machen. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Skechers bleibt eine hervorragende langfristige Chance

Und so bleibt die Skechers-Aktie trotz des Kurssprungs nach Veröffentlichung der starken Zahlen noch immer eine großartige langfristige Chance: ein Unternehmen mit starker Profitabilität, steigenden Kapitalrenditen, sinkender Anzahl ausstehender Aktien und zweistellig wachsenden Umsätzen zu einer weiterhin fairen Bewertung.

Was das Unternehmen macht

Skechers macht Kinder- und Erwachsenenschuhe für Freizeit und Sportarten wie Running, Pickleball, Golf und seit neuestem auch Fußball und Basketball.

Wo liegen die größten Chancen?

Die Chance liegt im Wachstum im Direktvertrieb-Segment (also direkt zum Endkunden) mit höherer Profitabilität und Erweiterung des Schuhangebots auf weitere Sportarten.

Wo liegen die größten Risiken?

Die Erweiterung des Marktes auf Basketball und Fußball birgt nicht nur Chancen, sondern auch Risiken, sich zu verzetteln und teures Lehrgeld in Konkurrenz zu den etablierten Spielern zu bezahlen.

Du willst mehr über die Skechers-Aktie erfahren?

Dann registriere dich bei Aktienwelt360 Gamechanger!

Als Mitglied kannst du alle Unternehmensupdates zu dieser und dutzender weiterer Aktien lesen, die wir bei Aktienwelt360 Gamechanger zum Kauf empfehlen. Wir stellen dir die innovativsten und aussichtsreichsten Wachstumsaktien vor, die es jetzt gibt. Und wir verfolgen alle Empfehlungen intensiv, um zu prüfen, ob unsere Investitionsthesen aufgehen. Aktienwelt360 Gamechanger ist dein perfekter Börsenbegleiter, wenn du gerne langfristig in Wachstumsaktien investierst.

Offenlegung: Aktienwelt360 besitzt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...