Aktienwelt360 Regeln – Allgemeine Websitebedingungen

Willkommen bei Aktienwelt360! Wir hoffen, dass du bereit bist, mit uns das Thema Börse von der unternehmensorientierten und spaßigen Seite anzugehen. „Wir“, das ist die Aktienwelt360 GmbH, c/o Cormoran GmbH, Am Zirkus 2, 10117 Berlin, Deutschland, HRB: 152533 B, UStID: DE297192769 (nachfolgend auch “Aktienwelt360”, “Aktienwelt”, “wir” oder “uns”). Diese Allgemeinen Websitebedingungen regeln die Nutzung der auf unserer Website angebotenen kostenlosen Services, wie z.B. Artikel, Newsletter-Abonnements und deren Spezialwebsites, und was wir sonst noch so in Zukunft auf www.aktienwelt360.de anbieten (zusammengefasst nachfolgend als „Service“ bzw. gemeinsam als „Services“ bezeichnet).

Jedes Mal, wenn Du unsere Services nutzt, akzeptierst du diese Allgemeinen Websitebedingungen und erklärst Dich damit einverstanden, diese einzuhalten. Wenn Du mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, bitte nutze die Services nicht.

Bitte beachte, dass wir auch kostenpflichtige Premium-Services anbieten; darauf weisen wir dann natürlich bei dem jeweiligen Angebot hin. Für diese gelten die Aktienwelt360-Teilnahmebedingungen, welche wir mit Dir zusätzlich vereinbaren. Diese gehen diesen Allgemeinen Websitebedingungen vor und ergänzen sie im Übrigen.

Es kann sein, dass wir in Zukunft diese Allgemeinen Websitebedingungen abändern oder anpassen. Bitte informiere Dich daher in regelmäßigen Abständen über die aktuelle Fassung der Websitebedingungen.

Services

Nutzerpflichten

Urheber- und Markenrechte der Aktienwelt360

Finanzinformationen

Haftung

Schlussbestimmungen

1. Services
1.1 Leistungsumfang. Die Nutzung der Services ist kostenlos und berechtigt zur Nutzung der kostenlos auf der Website www.aktienwelt360.de angebotenen Services. Dabei sind unsere Services einem steten Wandel unterworfen, Du hast insoweit keinen Anspruch zur Nutzung bestimmter Services, sondern kannst nur den jeweils kostenlos auf der Website www.aktienwelt360.de angebotenen Services im Zeitpunkt des Zugriffs nutzen.
1.2 Verfügbarkeit. Wir gewährleisten nicht, dass unsere Website oder ihre Inhalte stets verfügbar sind.
Wir behalten uns eine Unterbrechung in angemessenem Rahmen für Wartungs- und Weiterentwicklungsarbeiten oder IT-Sicherheitsmaßnahmen vor. Darüber hinaus kann eine Unterbrechung aber auch Ursachen haben, welche außerhalb unserer Verfügungsgewalt liegen, z.B. weil Dein Provider keine Internetverbindung zur Verfügung stellt oder aufgrund eines systemwidrigen Eingriffs Dritter.

2. Nutzerpflichten
2.1 Verbotene Verhaltensweisen. Aktienwelt360 fördert die aktive und offene Debatte zwischen unseren Mitgliedern. Alles was wir dabei verlangen ist, dass dies auf zivilisierte und rechtmäßige Weise geschieht, egal ob dies Kommentare in Blogs oder Artikeln betrifft oder wenn Du unsere Systeme auf andere Art nutzt, um mit anderen Mitgliedern oder sonstigen Nutzern in Kontakt zu treten. Du bist verpflichtet, die Aktienwelt360 nur für rechtmäßige, nicht-kommerzielle Zwecke zu nutzen und die Regeln dieser Allgemeinen Websitebedingungen einzuhalten.
Insbesondere verpflichtest Du dich, folgende Verhaltensweisen bei der Nutzung der Services zu unterlassen:
(i)
die Nutzung von automatisierten Abrufverfahren, insbesondere Agenten, Robots, Skripte oder Spiders, um auf Daten unserer Website und Services zuzugreifen, diese zu kopieren oder sonst abzugreifen oder zu überwachen; und
(ii) jegliche Verhaltensweise, welche die Integrität, Verfügbarkeit oder Funktionsfähigkeit unserer Services und IT-Systeme gefährdet oder sogar schädigt.
2.2 Unautorisierter Zugang. Jeder nicht autorisierte Zugang zu unseren Websites ist ein Verstoß gegen diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen. Insbesondere bist Du verpflichtet, auf unsere Website nur über das von uns angebotene Interface zuzugreifen, über welches wir den Zugang zu unserer Website und den Services anbieten.

3. Schutzrechte
3.1 Rechte an Inhalten. Wir haben an allen von uns auf der Website eingestellten oder über unsere Services zur Verfügung gestellten Inhalte die notwendigen Rechte, um diese auf unsere Website einzubinden. Mit „Inhalte“ meinen wir jede Information, Materialien oder Services, insbesondere erfasst sind unsere Blogs, Chats, Bewertungen, Artikel, Nachrichten, sonstige Texte, Grafiken, Bilder, Fotos, Videos, Podcasts, Software.
3.2 Erlaubte Nutzung. Du kannst von diesen Inhalten eine Kopie für Deinen eigenen privaten, nicht kommerziellen Gebrauch machen und Ausdrucke fertigen, vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Sofern Schutzvermerke oder Marken oder Namen an dem Inhalt angebracht sind, dürfen diese nicht entfernt werden.
3.3 Verbotene Nutzung. Jede weitere Nutzung ist untersagt. Insbesondere bist du verpflichtet, diese Inhalte nicht auf anderen Websites, schwarzen Brettern (Boards), Foren, Blogs, Chats, im Intranet oder sonstigen Orten außerhalb unserer Dienste öffentlich zugänglich zu machen oder sonst zu veröffentlichen, posten, übermitteln, weiterzuleiten oder auf andere Weise zu verteilen, es sei denn, wir haben dem ausdrücklich zugestimmt. Das bedeutet auch, dass es Du verpflichtet bist, keine Inhalte oder ein Abonnement unserer Services zu verkaufen, zu vermieten, zu verleihen, zu versteigern oder im Wege des Gegengeschäfts Dritten zugänglich zu machen. Ebenso bist Du verpflichtet, keine Abstracts unserer Inhalte zu erstellen oder Screen Scraping zu betreiben, d.h. Inhalten automatisiert von der Website herunterzuladen.

4. Finanzinformationen
4.1 Keine individualisierte Anlageberatung. Wir sind im Rahmen der Services nicht verpflichtet, die bereitgestellten Informationen Deinen persönlichen Umständen anzupassen. Alle in den Services erfolgenden Kommentare und Meinungsäußerungen stellen nur allgemeine Informationen und keine personalisierte Anlageberatung dar und dürfen nicht als Verkaufsangebot, Einholung eines Kaufangebots, Unterstützung oder Förderung von Unternehmen oder Wertpapieren durch die Aktienwelt360 genutzt oder ausgelegt werden. Wenn Du eine persönliche Finanzberatung wünschst, dann wende Dich bitte an einen Anlageberater.
4.2 Informationen. Unsere Redaktionsmitarbeiter greifen auf umfassende externe Informationsquellen zu, welche wir für informative und verlässlich erachten. Wir erstellen unsere Inhalte nach bestem Wissen und unter Beachtung der branchenüblichen Sorgfaltsmaßstäbe. Darüber hinaus stehen wir aber für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Inhalte nicht ein. Aktienwelt360 bietet über seine vielen Services eine sehr große Bandbreite an Informationen und Kommentaren an. Die Auffassungen unserer Mitarbeiter zu bestimmten Themen können divergieren, weshalb in einem Service eine Meinung vertreten wird oder ein Vorschlag gemacht wird, der sich von dem in einem anderen Service unterscheidet.
Wir stellen Dir Links auf die Websites Dritter zur Verfügung, über welche Du ebenfalls Informationen erhalten kannst. Wir übernehmen für diese Informationen Dritter keinerlei Gewähr, wir bieten lediglich die Plattform dafür, dass auf informationsvertiefende Links angeboten werden können.

5. Haftung
5.1 Mängelrechte. Bei kostenlosen Services haften wir für Rechts- und Sachmängel nur im Falle des arglisten Verschweigens von Mängeln.
5.2 Zwingende gesetzliche Haftung. Wir haften unbeschränkt im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit und nach dem Produkthaftungsgesetz.
5.3 Haftungsbeschränkung. Vorbehaltlich der Regelungen in Ziffer 5.1 beschränken wir im Übrigen unsere gesetzliche Haftung für Schadensersatz wie folgt:
(i) wir haften der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis (d.h. solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Vereinbarung überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung unsere Kunden regelmäßig vertrauen, sog. „Kardinalpflichten“);
(ii) wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.

6. Schlussbestimmungen
6.1 Anwendbares Recht. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern der Kunde Verbraucher ist bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt.
6.2 Vertragssprache. Die Vertragssprache ist Deutsch.
6.3 Salvatorische Klausel. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollten diese AGB eine Regelungslücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
6.4 Support. Für etwaige Anmerkungen und Kommentare erreichen Sie uns unter vorgenannter Adresse oder per E-Mail unter [email protected]
6.5 Europäische Online-Streitbeilegungsplattform. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie auf die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen, die Sie unter https://ec.europa.eu/odr erreichen können. Wir nehmen jedoch nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und wir sind dazu auch nicht verpflichtet.
6.6 Zwingendes Verbraucherrecht. Ihre zwingenden Verbraucherrechte bleiben unberührt.

Stand 01/2023