Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

MSCI-World-ETFs: Die Lösung für einen sicheren Börsenerfolg hat auch Tücken

Dividendenaktien passives Einkommen
Foto: Getty Images

Der MSCI-World ist ein Aktienindex, der ca. 1.600 Aktien aus den verschiedensten Ländern der Welt enthält. Er wird vom amerikanischen Finanzdienstleister MSCI entwickelt und publiziert.

Ein MSCI-World-ETF bietet eine große Diversifikation

Allein aufgrund seiner Größe verspricht der Index ein äußerst hohes Maß an Diversifikation, keine Frage. Für viele Kleinanleger hat sich der Index damit als ein Standardmaß für passives investieren etabliert.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

ETFs auf den MSCI World sind stark gefragt. Nicht zuletzt die beeindruckende Performance des Index, die sich seit dem Jahr 1975 auf durchschnittlich 9 % belaufen soll, untermauert die Investmentidee.

Dabei könnte ein passives ETF-Investment auf den MSCI-World eine sichere Standardlösung darstellen. Eine solche hat jedoch auch ihre Tücken.

Hohe Diversifikation bei Aktien kostet auch Rendite

In diesem Zusammenhang sei nur die große Diversifizierung genannt. Was für eine Absicherung gegen Risiken ideal ist, kostet am Ende auch eine Menge Rendite. Schließlich entwickeln sich manche Aktien deutlich schlechter als der Durchschnitt.

Wer sich jetzt zurücklehnen und auf Autopilot am Aktienmarkt schalten möchte, der mag mit einem MSCI-World-ETF möglicherweise richtig liegen – sofern man auf die Performance der Vergangenheit schaut und auch zuversichtlich ist, dass diese in der Zukunft wieder erreicht werden könnte.

Vergangene Performance des MSCI-World-ETF ist keine Garantie für die Zukunft

Hier könnte jedoch ein weiteres Risiko verborgen liegen. Schließlich profitierten die Finanzmärkte in den letzten zehn Jahren von einem stetig sinkenden Zinsniveau. Sinkende Zinsen wirken sich wiederum positiv auf die Bewertung von Unternehmen aus, was zu steigenden Aktienkursen führt.

Darüber hinaus kauften die Notenbanken in den vergangenen Jahren über ihre Quantitative-Easing-Programme große Mengen an festverzinslichen Wertpapieren vom Markt, um das langfristige Zinsniveau zu drücken. Auch dieser Effekt führte zur Freisetzung enormer Geldmengen, die den Weg an die Aktienmärkte fanden.

Grundsätzlich sollte man sich daher die Frage stellen, ob mit einem steigenden Preis- und Zinsniveau auch die Renditen der Vergangenheit des MSCI World wieder erreicht werden könnten.

MSCI-World-ETF: Einfache Lösungen, aber …

Mit einem MSCI-World-ETF ist man genau genommen so etwas wie ein kleiner Fisch, der im Haifischbecken zusammen mit einem Schwarm anderer Fische mitschwimmt. Das kann Vorteile bieten, es kann jedoch auch suboptimal sein. Schließlich würde man ja auch nicht aus dem Fenster springen, nur weil alle anderen das tun.

Beim Investieren sollte ein Fool daher stets selbst überlegen und die Augen und Ohren öffnen. Hier kann einem niemand die Verantwortung abnehmen. Jeder ist selbst für seine Entscheidungen verantwortlich.

Auch wenn es anstrengend ist, sich mit Aktien zu beschäftigen, kann es sich durchaus lohnen, sich mit Einzelaktien auseinanderzusetzen. Und so schwer ist das Investieren auch nicht. Man muss es lediglich schaffen, die guten von den schlechten Aktien zu trennen.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!