Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Krise? Diese 3 Aktien kennen keine Krise!

Das Everyday-Nutrition-Portfolio. Bildquelle: PepsiCo.

Aktien, die selbst in der Krise performen! Die derzeitige Lage an den Finanzmärkten lädt nicht gerade zum Feiern ein, auch wenn nach der zeitweise starken Korrektur wieder eine beachtliche Gegenbewegung eingesetzt hat.

Besonders belasten das hohe Inflationsniveau sowie der Ukraine-Krieg. Die steigenden Zinsen zur Bekämpfung der Inflation sorgen ebenfalls für einen dämpfenden Effekt.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Mittlerweile gehen viele Ökonomen davon aus, dass die Wirtschaft in eine Rezession abdriften wird – spätestens im Jahr 2023. Die Hoffnung auf eine weiche Landung bleibt.

Trotz Krisenstimmung an den Märkten gibt es so einige Aktien, die klammheimlich neue Allzeit-Hochs erreicht haben. Ihr Geschäftsmodell ist robust und hat in der aktuellen Marktlage vieles zu bieten.

So zum Beispiel die Aktien von PepsiCo (WKN:  851995), Northrop Grumman (WKN:  851915) oder Waste Management (WKN:  893579). Wagen wir mal einen kurzen Blick auf diese drei Aktien.

PepsiCo – Basisinvestment im Food-Bereich

Die erste Aktie, die keine Krise kennt, ist PepsiCo. Der Coca-Cola Rivale mit Sitz in Purchase, New York, erreichte erst kürzlich ein neues Allzeit-Hoch.

Günstig ist die Aktie aktuell nur noch bedingt: Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis beläuft sich auf 27,1 bei einer Dividendenrendite von 2,6 % (Stand: 19.8.22, Reuters). Dafür überzeugt das langfristige Dividendenwachstum umso mehr. Die Dividende wurde im Juli 2022 um 7 % erhöht – die 50. jährliche Erhöhung ohne Unterbrechung.

Qualität hat eben seinen Preis. Und diese gibt es bei PepsiCo zuhauf, schließlich gehört PepsiCo zu einem der am breitesten aufgestellten Getränkekonzernen der Welt. Gleichzeitig besitzt das Unternehmen eine spannende Snack-Sparte.

Northrop Grumman – Rüstung gefragter denn je

Den Rüstungskonzern Northrop Grumman mögen weniger Anleger kennen. Es handelt sich dennoch um ein Schwergewicht der amerikanischen Rüstungsindustrie.

Mit einer Marktkapitalisierung von fast 75 Mrd. US-Dollar befindet sich das Unternehmen auf Platz vier hinter Raytheon Technologies, Lockheed Martin und Boeing. Auch hier wurden kürzlich neue Allzeit-Hochs markiert.

Die Aktie gehört ebenfalls dem Club der langfristigen Dividendenerhöhern an, auch wenn der Dividenden-Aristokraten-Status noch nicht ganz erreicht ist. Im Mai 2022 kletterte die Dividende um 10 % – die 19. jährliche Erhöhung in Folge.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 19,8 ist der Rüstungskonzern deutlich günstiger als PepsiCo. Dafür gibt es weniger Ausschüttung: Die Dividendenrendite beläuft sich nur auf 1,4 % (Stand: 19.8.22, Reuters).

Waste Management – Müll gibt es immer

Waste Management ist eines der führenden Entsorgungsunternehmen in den USA. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf über 70 Mrd. US-Dollar.

Das Kerngeschäft erscheint krisenresistent, denn Müll fällt immer an. Auch am langfristigen Dividendenwachstum merkt man die Stabilität des Geschäftsmodells. Mittlerweile kommt die Waste Management Aktie auf über 15 Jahre an stetigen Dividendenerhöhungen.

Die Dividendenrendite liegt jedoch nur bei 1,5 %. Schuld ist vor allem die hohe Bewertung, denn die Aktie wird mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 31 gehandelt (Stand: 19.8.22, Reuters). Dafür markierte die Aktie zuletzt ein neues Allzeit-Hoch.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von PepsiCo und Nothrop Grumman. The Motley Fool empfiehlt Waste Management.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!