Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Novo Nordisk vs. Beyond Meat: Sag mir, was der größere Fehler war!

Dollarnoten gehen den Abfluss herunter Geld verlieren Aktien mit Verlust verkaufen
Bildquelle: Getty Images

Die Aktien von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) und Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) in meinem Depot zu vergleichen ist nicht gerade fair. Wenn ich mir die Gesamtperformance ansehe, so ist der US-Fleischalternativenproduzent bislang ein Rohrkrepierer. Die Anteilsscheine des dänischen Pharmakonzerns sind hingegen sehr deutlich im Plus und haben sich im Querschnitt trotzdem noch fast ver-3-facht.

Aber trotzdem sage ich, dass es Fehler gegeben hat. Beyond Meat und Novo Nordisk hätten in meinem Portfolio anders platziert werden sollen. Oder gar nicht. Trotzdem: Den größeren Fehler kann man womöglich auch im Erfolg suchen.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Beyond Meat vs. Novo Nordisk: Wo ist der größere Fehler?

Bei Beyond Meat ist der Fehler relativ simpel gewesen. Ich habe den Markt ein bisschen anders eingeschätzt. Womöglich auch die Konkurrenten. Im Endeffekt schafft es das Unternehmen bislang nicht, den Markt zu erobern und die eigenen Produkte mit einem besonders starken Wachstum an die Verbraucher zu bringen. Wachstum fehlt, Profitabilität fehlt und zuletzt mangelte es auch an Reichweite, da bedeutende Partner sich zurückzogen.

Es ist insoweit ein Fehler, die Aktie überhaupt zu kaufen, da die Investitionsthese eben nicht aufgegangen ist. Das Ergebnis: circa 80 % Kursverlust. Aber die Position war vergleichsweise klein. Übrigens eine gute Überleitung zu Novo Nordisk.

Bei dem dänischen Pharmakonzern habe ich auch mit einer kleinen Position begonnen, sie allerdings nur geringfügig aufgestockt. Das, obwohl im Jahre 2016 und zu Anfang des Jahres 2017 einmal signifikant das Wachstum schwächelte. In dieser Zeit gab es Sorgen, dass der Konkurrenzdruck in den USA erstarken könnte. Trotz eines defensiven Geschäftsmodells mit starken Produkten in der Pipeline und eines moderaten, langfristig orientierten Wachstumsmarktes.

Bei Novo Nordisk habe ich daher trotz Dip, günstiger Bewertung und zeitweise deutlich über 3 % Dividendenrendite nicht mehr viel investiert. Ist das der größere Fehler gewesen als bei der Aktie von Beyond Meat?

In gewisser Weise: Ja!

Ja, in gewisser Weise schon. Ich bin überzeugt, dass ein Fehler wie bei Beyond Meat zwar schmerzhaft ist. Die Investitionsthese ist in ihren finalen Zügen, richtig zu scheitern. Das mag wehtun. Aber es gibt im Zweifel lediglich 100 % Verlustpotenzial. Anders war die Ausgangslage bei Novo Nordisk. Die Aktie des dänischen Pharmakonzerns war sehr, sehr günstig und eine Einmalchance. Zudem ist sie fast 200 % gestiegen seit meinen Käufen, was bedeutet: Es hätte mit bedeutend mehr Einsatz eine wirklich starke Investition sein können.

In Gewinner nicht oder nicht in dem Stil investiert zu sein, wie man es eigentlich gerne gehabt hätte (und tun könnte!), ist für mich ein schmerzhafterer Fehler als jeder Verlust. Zumal eine Aktie ja auch bedeutend höher steigen kann, was man dann verpasst, wenn es Potenzial zum Fallen gibt.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat und Novo Nordisk. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat und empfiehlt Novo Nordisk,



Das könnte dich auch interessieren ...