Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Du willst in Zeiten der Inflation sicher investieren? Überlege, wo das Geld weiterhin hinfließt!

Aktien als Schutz vor steigender Inflation
Foto: Getty Images

Sicher in Zeiten der Inflation investieren ist natürlich nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Steigende Zinsen sorgen ebenfalls dafür, dass viele Aktien eine Neubewertung erfahren. Es betrifft inzwischen nicht mehr nur das Growth-Segment.

Allerdings ist es unternehmensorientiert dennoch möglich. Schauen wir uns heute an, auf welche Faktoren es dabei gegebenenfalls ankommt. Ich glaube, dass man es als Foolisher Investor grundsätzlich sehr einfach angehen kann.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Sicher investieren bei Inflation: Wo geht das Geld hin?

Die elementaren Fragen, der unseren heutigen Überlegungen zugrunde liegen, lassen sich wie folgt zusammenfassen: Wofür geben wir auch weiterhin unser Geld aus? Beziehungsweise: Für welche Produkte und Dienstleistungen sind wir in jedem Fall bereit, unser Portemonnaie zu öffnen und im Zweifel auch höhere Preise zu akzeptieren. Das offenbart uns Märkte, die zumindest relativ sicher und konservativ erscheinen.

Na klar, das umfasst zum einen den Bereich der Lebensmittel. Als Verbraucher müssen wir essen, egal, was die Inflation oder auch der Zinssatz macht. Auch Getränke gehören dazu. Aber es gibt so viel mehr als das, was uns vollkommen neue Wege offenbaren kann.

Das Geld fließt in Zeiten der Inflation zum Beispiel auch weiterhin in Mieten. Die eigenen vier Wände geben nur die wenigsten auf, wenn es knapp werden sollte. Das heißt, dass für Wohnimmobilienkonzerne weiterhin ein relativ stabiles Fundament vorhanden sein dürfte. Gleiches gilt in der Regel auch im gewerblichen Immobiliensegment. Wobei Unternehmen im Zweifel auch ihr Geschäft aufgeben können oder sich verkleinern dürfen, was das Investieren hier ein wenig komplexer macht.

Doch sind neben diesen Bereichen weitere Geschäftsfelder denkbar. Ein Basiskonsum- und Hygienebereich bleibt ebenfalls gefragt. Unser Reinlichkeitsbedürfnis dürfte auch weitere Umsätze und Ergebnisse bei vielen Top-Konzernen liefern. Zudem sind viele Menschen auf Medikamente angewiesen. Sei es, weil sie akut erkrankt sind. Oder aber, weil sie chronische Krankheiten wie Diabetes haben. Selbst wenn die Inflation hoch ist: Hier fließt weiterhin Geld hin, auch wenn die Preise steigen sollten.

Derartige Überlegungen führen zu sicheren Chancen

Was sicher und was im Endeffekt mit Risiken verbunden ist, darüber entscheidet letztlich auch der unternehmensorientierte Blick. Jedoch macht es Sinn, mit solchen Gedanken zu investieren. Das Geld fließt weiterhin in Lebensmittel, Getränke, Immobilien, Hygiene-Produkte, andere Konsumartikel und in die Pharmazie. Wer es jetzt maximal sicher angehen möchte, kann sich auf solche Segmente konzentrieren.

Nicht jede Aktie in diesen Bereichen ist zwangsläufig ein Kauf. Aber ein solcher Fokus stellt die Weichen, dass man sich tendenziell auf der sichereren Seite bewegt.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!