Was wir von einer Aktie mit 4.718.378 % Kursplus lernen sollten

Verschiedene Aktienmarkt-Charts: VIX, S&P 500 und die Microsoft-Aktie, daneben eine Lupe
Foto: Leeloo Thefirst via Pexels

Lieber Aktiensegler,

natürlich ist Berkshire Hathaway die Aktie, die 4.718.378 % Kursplus gebracht hat. Der Zeitraum ist die Ägide von Warren Buffett. Seit der berühmten Offer über 11,50 US-Dollar (oder, letztlich reale 11,375 US-Dollar je Aktie) im Jahre 1964 ist die Aktie bis zum Jahreswechsel auf einen Kurs von 542.625 US-Dollar gestiegen.

Wir wollen heute allerdings weder über Warren Buffett noch über Berkshire Hathaway im Detail sprechen. Von einer Aktie, die mehr als 4,7 Mio. Prozent zugelegt hat, müssen wir zwangsläufig etwas sehr Entscheidendes lernen. Es hilft uns sehr wahrscheinlich, ab sofort deutlich bessere Investitionsentscheidungen zu treffen.

Eine Aktie mit 4,7 Mio. % Kursplus: Ewig steigendes Potenzial?!

Für mich und für viele andere Investoren auch ist Berkshire Hathaway eine Aktie, die eigentlich immer gestiegen ist. Und womöglich weiter steigt. Das liegt an einem Geschäftsmodell, das auf dem Investieren, dem Erwirtschaften positiver Cashflows und langfristiger Mehrwerte basiert. Eigentlich ein sehr einfaches Geschäftsmodell. Aber eben eines, das Warren Buffett perfekt beherrscht.

Zurück zum eigentlichen Thema: Für uns als Investoren ist es überaus wichtig, dass wir solche Aktien und Unternehmen identifizieren. Es sind derartige Chancen, auf die wir häufig warten: Erfolgreiche Unternehmen mit jeder Menge Potenzial, das ein Management noch erschließen kann. Selbstverständlich nicht nur in Form des Investierens. Auch digitale Werbung, Streaming oder künstliche Intelligenz können solche Anwendungsfälle sein.

Entscheidend ist, dass wir bei solchen Aktien zugreifen, wenn sie wundervolle und gut skalierbare Geschäftsmodelle besitzen. Vor allem auch, dass wir nicht an der Seitenlinie verweilen, während sie vermeintlich ewig weitersteigen in der Hoffnung auf einen Dip. Berkshire Hathaway ist jedenfalls ein guter Beweis dafür, dass genau das häufig die falsche Entscheidung ist. Zeit schlägt Timing ist die Weisheit, die dahintersteckt.

Insbesondere ist es wichtig zu verstehen, dass eine Performance bei einer Aktie von 10 oder 20 %, manchmal sogar von 100 % oder mehr nicht das Limit ist. Viele Investoren neigen bei solch stark gestiegenen Aktien dazu, lieber an der Seitenlinie zu verweilen. Oder auf einen Dip zu warten. Die wirklich guten Geschäftsmodelle performen in vielen Fällen jedoch einfach weiter. Die Unternehmen wachsen, die vorhandenen Werte oder Ergebnisse ebenso. Wer nicht zuschlägt, weil man vermeintlich nicht zu teuer investieren möchte, der verpasst in einigen Fällen eine großartige Chance.

Wie gesagt: Es geht nicht um Berkshire Hathaway

Die Aktie von Berkshire Hathaway könnte auch heute noch ein solches Beispiel sein. 4,7 Mio. % Kursplus sind ohne jeden Zweifel bemerkenswert. Dennoch sind Warren Buffett und sein Team Meister darin, auch in dieser Größenordnung noch Mehrwerte für die Investoren zu erwirtschaften.

Allerdings geht es, wie gesagt, nicht um die Aktie von Berkshire Hathaway. Auch heute gibt es einige Unternehmen und deren Aktien, die vielleicht teuer aussehen, da sie stark gestiegen sind. Aber die noch jede Menge Potenzial besitzen, weil sie in ihren jeweiligen Märkten erst anfangen, ihr Potenzial und ihre Wettbewerbsposition auszubauen.

Natürlich erfordert es ein gewisses Können, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Auch im Hinblick auf eine faire Bewertung. Aber genau das macht die besten Investoren langfristig aus.

Auf Aktien, die gewinnen und dazu neigen, konsequent weiter zu gewinnen.

Vincent Uhr

Chefredakteur Aktienwelt360

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway.



Das könnte dich auch interessieren ...