Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Warren Buffett: Deshalb Occidental Petroleum auf der Einkaufsliste?

silhouette of working oil pumps on sunset background
Foto: Getty Images

Warren Buffett investierte, wie es der Starinvestor mag: Er lud sich ein Aktienpaket an Occidental Petroleum (WKN: 851921) auf. Zwar handelt es sich hierbei um eine Wette auf die Old Economy. Inzwischen dürften einige Investoren jedoch wieder sagen: die „Good Old Economy“.

Occidental Petroleum ist trotzdem eine bemerkenswerte Wahl, selbst für Warren Buffett und Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Warum ausgerechnet diese Aktie? Offenbar gibt es eine erste Antwort. Oder sagen wir: Meinung eines Analysten.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Warren Buffett: Deshalb Occidental Petroleum

Yahoo! Finance berichtet unter Berufung auf Bill Smead von Smead Capital Management, dass es einen primären Fokus gegeben hat: das Management. Die derzeit amtierende CEO Vicki Hollub habe den Starinvestor begeistert, indem sie das von ihr geführte Unternehmen ideal positionierte und in eine richtige Richtung geführt habe. Vermutlich: unternehmensorientiert und langfristig denkend. Das sind schließlich die primären Qualitäten, die Warren Buffett schätzt.

Aber was sind die Qualitäten im Detail? Konkret dürfte der freie Cashflow von 2,9 Mrd. US-Dollar im vergangenen Quartal ein Qualitätsmerkmal sein, für das das Management die Weichen gestellt hat. Natürlich ist es einerseits der starke Markt, der dieses Niveau mit sich bringt. Aber eben auch eine Entscheidung, sich unternehmensorientiert Möglichkeiten für ein besonders profitables Wirtschaften herauszuarbeiten.

Es ist nicht unüblich, dass Warren Buffett eine Investitionsentscheidung aufgrund des Managements trifft. Zumal die Interessen des Unternehmens mit denen des Ölunternehmens verknüpft sind. Schließlich investierte Hollub zuletzt ebenfalls in die eigene Aktie und erhöhte damit ihr Skin in the Game.

Eigentlich keine Überraschung

So selektiv, wie Warren Buffett ist, ist es umso wahrscheinlicher, dass Occidental Petroleum jeden Wunsch des Starinvestors erfüllt. Ansonsten hätte er vermutlich nicht investiert, wenn Management und Unternehmen nicht die besten Chancen nutzen und darstellen würden.

Insofern ist es keine Überraschung, dass Occidental Petroleum offenbar viele Kriterien erfüllt. Aber es ist vielleicht noch einmal ein guter Hinweis, auf welche Merkmale Foolishe Investoren achten sollten. Neben dem Unternehmen und dem Markt ist es eben auch ein gutes Management, das für das Nutzen einer Chance entscheidend ist. Warren Buffett sieht im Management zudem einen entscheidenden Geschäftspartner. Das können wir auch als Investoren, wenn wir eine Aktie kaufen.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).



Das könnte dich auch interessieren ...