Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Aktien: 3 Dividenden-Werte für die Krise und Ewigkeit!

Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?
Foto: Getty Images

Viele Aktien-Indizes befinden sich derzeit auf dem Rückzug. Infolge der stark steigenden Preise (Inflation) und somit Kosten sowie der nun anziehenden Zinsen drohen viele Unternehmensgewinne einzubrechen. Sollte man in diesem Umfeld überhaupt noch Wertpapiere halten oder kaufen?

Aktien sind nicht gleich Aktien. So halten sich viele Dividenden-Aristokraten derzeit deutlich besser als der breite Markt oder die eher zyklischen Werte. Die meisten dieser Großkonzerne agieren weltweit. Sie können somit die aktuellen Probleme, die speziell in Europa bestehen, deutlich besser kompensieren. Sie konzentrieren sich zudem auf Produkte und Dienstleistungen, die in jeder Marktphase gefragt sind.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

1. Novartis-Aktien

Einer davon ist beispielsweise Novartis (WKN: 904278). Das Unternehmen schüttet bereits seit 25 Jahren kontinuierlich steigende Dividenden aus. In diesem Jahr (2022) waren es 3,10 Schweizer Franken je Aktie, wodurch sie heute noch zu einer Rendite von 4,1 % notiert (21.09.2022).

Nehmen wir nun an, der Aktien-Kurs bleibt in den kommenden zehn Jahren unverändert und Novartis erhöht die Dividende nicht. Selbst in diesem Fall würden wir eine Rendite von insgesamt 40,9 % erzielen.

Doch häufig können Pharmakonzerne schon allein im Zuge der Inflation ihre Preise anheben. So steigen Umsatz, Gewinn und Aktien-Kurs im Laufe der Zeit weiter, auch wenn der Absatz unverändert bleibt. Novartis besitzt jedoch eine große Forschungspipeline, die auch zukünftig neue Produkte hervorbringt.

2. Kimberly-Clark-Aktien

Das amerikanische Unternehmen Kimberly-Clark (WKN: 855178) steigert bereits seit 50 Jahren ununterbrochen seine Dividende. In den vergangenen vier Quartalen waren es 4,62 US-Dollar je Aktie, sodass die aktuelle Dividendenrendite bei 3,76 % liegt (21.09.2022).

Das Unternehmen produziert Körperpflege- und Hygieneprodukte, die auch zukünftig benötigt werden. Dazu zählen beispielsweise Windeln, Feuchttücher, Binden, Papierhandtücher, Servietten, Wischtücher, Taschentücher, Seife, Toilettenpapier und Desinfektionsmittel. Kimberly-Clark gehört in seinem Segment zu den größten Konzernen der Welt.

Auch diese Aktie ist den vergangenen zwölf Monaten gestiegen, während der DAX um 16,8 % gefallen ist (21.09.2022).

3. Nestlé-Aktien

Selbst Nestlé (WKN: A0Q4DC)-Aktien sind seit September 2021 bis heute in Euro gestiegen. Die defensiven Werte halten sich vor allem in Krisen sehr gut und schneiden so langfristig meist besser als der Markt ab.

In diesem Jahr (2022) hat der Nahrungsmittel- und Getränkekonzern 2,80 Schweizer Franken je Aktie ausgeschüttet, sodass die Rendite aktuell noch bei 2,63 % liegt (21.09.2022). Auch Nestlé profitiert eher von der hohen Inflation, denn das Unternehmen gibt die hohen Kosten über steigende Preise an seine Kunden weiter.

Novartis, Kimberly-Clark und Nestlé überstehen nicht nur die aktuelle Krise, sondern bleiben wahrscheinlich auch noch für Jahrzehnte gute Investments.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!