Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

2 noch immer zu günstige Top-Aktien

Anlageideen und Aktientipps
Foto: Getty Images

Top-Aktien, die noch immer zu günstig sind? Ehrlich gesagt denke ich sofort an zwei Namen: PayPal (WKN: A14R7U) und Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Beide besitzen ein Ökosystem, ein intaktes Geschäftsmodell und zumindest in ihren Kernmärkten führende Namen. Trotzdem kommen die Aktien einfach nicht aus dem Quark.

Das kann eine Chance für Foolishe Investoren sein. Sehen wir uns das daher einmal ein wenig näher an, um ein Gespür für die langfristig orientierte Chance zu bekommen. Oder auch für den Preis, der durchaus niedrig ist.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Günstige Top-Aktie: Mercadolibre

Die Aktie von Mercadolibre hat sich wieder einmal von der Marke von 1.000 Euro entfernt. Im Moment können Investoren einzelne Anteilsscheine um 840 Euro auflesen. Das ist vergleichsweise preiswert, wie auch das Kurs-Umsatz-Verhältnis von inzwischen unter 4 unterstreicht. In lokalen Währungen lag das Umsatzwachstum schließlich im dritten Quartal wieder einmal bei starken 60 % im Jahresvergleich, was gewiss nicht wenig ist.

Mercadolibre kreiert ein Ökosystem im Bereich E-Commerce, Payment, Logistik und anderer Dienstleistungen rund um diese Kernmärkte. Unter anderem gehört ein Vermögensverwalter und ein Kreditanbieter dazu. Das zeigt, dass viele Verbraucher gar keine Notwendigkeit mehr haben, auf andere Lösungen zu setzen. Auch im Hinblick darauf, dass sich Konkurrenten wie Sea Limited vermehrt aus der Region zurückziehen, kann das jede Menge weiteres Wachstumspotenzial bedeuten.

Mercadolibre ist auf einem guten Weg, zum Amazon und PayPal Lateinamerikas aufzusteigen, wobei die jetzt 2,7 Mrd. US-Dollar Umsatz im dritten Quartal erst die Spitze des Eisbergs sein dürften. Auch auf diesem Kontinent gibt es schließlich 600 Mio. Verbraucher, die in solche Märkte drängen. Das Potenzial ist erst oberflächlich erschlossen, aber inzwischen verstärken sich Wettbewerbsvorteile und es zeiht sich außerdem beginnende Profitabilität.

PayPal: Eine Frage des Vertrauens

Wie würdest du einen Zahlungsdienstleister beschreiben, der 430 Mio. Mitglieder hat und 1,25 Billionen US-Dollar pro Jahr abwickelt? Ich würde sagen: Er ist vertrauenswürdig, nicht jedoch unbedingt ein Sanierungsfall. Der Markt scheint das anders zu sehen, denn die Aktie von PayPal besitzt derzeit diese Konditionen, aber einen Kursverlauf, der rund drei Viertel seines maximalen Börsenwertes verloren hat.

PayPal hat ein paar operative Probleme. Das Wachstum verlangsamt sich und im Jahr 2022 dürfte die Profitabilität abnehmen. Keine Frage: Das ist nicht perfekt. Aber ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 3,5 und ein 2021er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 21 sind dafür inzwischen preiswert. Wie gesagt: Es gibt weiteres Mengenwachstum und es existiert außerdem noch Potenzial, um weiterzuwachsen.

PayPal könnte einzelne, schwierige Quartale und Jahre vor sich haben. Solange das Ökosystem und das Volumen wachsen, bin ich langfristig orientiert aber optimistisch. Eine günstige Top-Aktie, die eigentlich zu preiswert ist, scheint daher auch hier vorhanden und unterm Strich eigentlich sehr intakt zu sein.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre und PayPal. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Mercadolibre und PayPal Holding.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!