Dauerbrenner an der Börse: 2 Top-Aktien mit langfristigen Chancen!

Das Bild zeigt ein starkes Feuer, was europaletten verbrennt.
Foto: Pixabay via Pexels

Dauerbrenner am Aktienmarkt gibt es einige. Dabei handelt es sich um Aktien, die mehr oder weniger regelmäßig neue Allzeithochs erreichen. Die Wahrscheinlichkeit, mit solchen Aktien Geld zu verdienen, ist also hoch.

Mit Blick auf die Bewertung könnten derzeit Aktien wie Siemens (WKN: 723610) oder Inditex (WKN: A11873) im Fokus der Anleger stehen. Schauen wir uns an, was diese Aktien so besonders macht.

Siemens-Aktie

Das Industriekonglomerat aus München kann als Urgestein der deutschen Industriegeschichte bezeichnet werden. Immerhin geht das Gründungsdatum auf das Jahr 1847 zurück.

Damit hat das Unternehmen schon viele technologische Veränderungen miterlebt und offenbar auch erfolgreich gemeistert. Die letzte große Transformation erfolgte mit der Abspaltung der Töchter Siemens Energy (WKN: ENER6Y) und Siemens Healthineers (WKN: SHL100). An letzterem hält das Unternehmen noch eine deutliche Mehrheitsbeteiligung.

Die Zukunftsaussichten von Siemens sind dabei nach wie vor gut, wobei der Fokus auf intelligenter Infrastruktur, Automatisierung und Digitalisierung sowie auf intelligenten Mobilitätslösungen liegt. Damit bietet Siemens praktisch alles, was der Megatrend Urbanisierung erfordert.

Dass genau diese Strategie aufgeht, zeigen die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres 2023 eindrucksvoll. Hier konnte der Umsatz um 11 % auf 77,8 Mrd. Euro gesteigert werden. Beeindruckend ist dabei, dass alle Geschäftsbereiche ein positives Wachstum aufweisen konnten. 

Der Free Cash Flow stieg auf 10 Mrd. Euro, was einer Steigerung von knapp 22 % gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. Die entsprechende Marge liegt mit 12,9 % auf einem attraktiven Niveau.

Für 2024 prognostiziert Siemens ein solides vergleichbares Umsatzwachstum zwischen 4 und 8 %. Ein EPS zwischen 10,40 und 11 Euro wird erwartet. Auf Basis des aktuellen Aktienkurses von rund 168 Euro (Stand 30.1.24) errechnet sich ein erwartetes KGV von rund 15.

Inditex: Mit Fast Fashion zum Erfolg

Eine weitere aussichtsreiche Aktie, die Investoren auch als Dauerbrenner am Aktienmarkt kennen, ist die spanische Modekette Inditex.

Auch hier handelt es sich um ein dynamisches Geschäftsmodell, zumindest was die Modetrends betrifft. Die Geschäftszahlen lassen jedoch eine gewisse Konstanz erkennen.

Konkret werden Modetrends kopiert, in Spanien und im europäischen Ausland billig produziert und in den eigenen Läden weltweit verkauft. Inditex setzt Fast Fashion glänzend um.

Einen Rückschlag gab es durch die Corona-Pandemie, da das Geschäftsmodell noch stark von physischen Stores abhängig war. Aber auch der Umbau in Richtung E-Commerce funktioniert, wie die jüngsten Geschäftszahlen zeigen.

So konnte der Umsatz online und in Stores in den ersten neun Monaten 2023 um 11,1 % auf 25,6 Mrd. Euro gesteigert werden. Währungsbereinigt lag das Plus sogar bei 15 %.

Mit einem erwarteten KGV von 20,9 sowie einer erwarteten Dividendenrendite von 2,1 % (Stand: 30.1.24, Morningstar) ist die Aktie bei einem historischen Umsatz- und Gewinnwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich nicht unbedingt teuer. 

Hier dürfte sich vor allem die Frage nach dem Zukunftspotenzial stellen. Der Megatrend Fast Fashion ist intakt und sollte noch einiges an Potenzial beherbergen, was für mich eine wesentliche Prämisse darstellt. Allerdings gibt es mit Primark oder E-Commerce-Start-ups wie Shein auch etwas mehr Konkurrenz in diesem Markt. Sie sind noch günstiger und schneller. Dafür leiden aber Qualität und Nachhaltigkeit.

 

Rentenlücke ade! 10 Topsecret-Aktientipps, um den Ruhestand zu retten (für Jung und Alt!)

Nur 1.000 Euro im Monat trotz jahrzehntelanger Arbeit – das ist alles, was die gesetzliche Rente vielen von uns bieten kann.
Die gute Nachricht ist: Diese böse Ruhestands-Überraschung kannst du vermeiden! In unserem kostenlosen Sonderbericht beschreibt Aktienwelt360-Analyst Vincent Uhr ausführlich die zehn Grundpfeiler einer gelungenen Altersvorsorge für Jung und Alt. Sichere dir jetzt den Report und lerne, was du jetzt tun kannst, um deutlich mehr für deinen Ruhestand herauszuholen!

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Inditex und Siemens. Aktienwelt360 empfiehlt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...