Dividendenkönig PepsiCo: Keine Verschleißspuren

Ein Schild mit der Aufschrift "Have A Pepsi" und einem Pepsi-Cola-Kronkorken
Foto: Tim Mossholder via Pexels

Dividendenkönig PepsiCo (WKN: 851995) macht insgesamt eine solide Figur. Seit Jahresstart liegen die Anteilsscheine zwar lediglich knapp 1,5 % im Plus. Aber hinter dem Aktienkurs brodelte es zuletzt sehr, sehr stark: Ein Dividendenwachstum von exakt 10 % im Jahresvergleich und eine wachstumsstarke Prognose zeigen, dass die starken Marken und die defensive Ausrichtung ihre Vorteile haben.

Natürlich muss der Weltkonzern die Erwartungen auch erfüllen. Für das erste Quartal legte das Management jetzt jedenfalls frische Zahlen vor. Und, siehe da: Es gibt gute Gründe, optimistisch zu sein. Die Wachstumsgeschichte zeigt jedenfalls noch keinerlei Verschleißspuren.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Dividendenkönig PepsiCo: So geht solides Wachstum!

Im ersten Quartal schaffte PepsiCo ein Umsatzwachstum von starken 10,2 % auf 17,84 Mrd. US-Dollar. Zwar hat es einen negativen Währungseffekt gegeben. Aber das Wachstum bleibt dennoch im zweistelligen prozentualen Bereich. Mit einem Ergebnis je Aktie in Höhe von 1,40 US-Dollar bleibt man zwar um 54 % unter dem Vorjahreswert zurück. Doch keine Panik: Hier deutet sich definitiv ein Sondereffekt an.

Bereinigt und im Kerngeschäft lag das Ergebnis je Aktie bei 1,50 US-Dollar und damit voll im Soll. Es hat bei dieser Kennzahl außerdem ein Wachstum in Höhe von 18 % im Jahresvergleich gegeben. Solide, solide. Und von Verschleißspuren beim Wachstum sehen wir wirklich nix.

Durch das starke erste Quartal ist Dividendenkönig PepsiCo inzwischen sogar noch optimistischer. Beim Umsatz rechnet das Management nun mit ca. 8 % Wachstum im Jahresvergleich, zuvor sah die Prognose einen Wert von 6 % vor. Zudem sollen 6,7 Mrd. US-Dollar per Dividende an die Investoren ausgezahlt und weitere Aktien im Umfang von einer Milliarde US-Dollar zurückgekauft werden. Beim Ergebnis je Aktie prognostiziert der Konzern nun 7,27 US-Dollar je Aktie, was einem Zuwachs von 7 % im Jahresvergleich entspräche.

Unaufhaltsam … aber attraktiv bepreist?!

Der Dividendenkönig PepsiCo wächst also solide weiter. Die Kernfrage für uns als Investoren ist jedoch: Ist die Bewertung noch attraktiv? Auf Basis der 2022er-Zahlen liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis im Moment jedenfalls bei ca. 29,5. Günstig ist das definitiv nicht! Selbst wenn wir mit dem prognostizierten 2023er-Ergebnis rechnen, so erhalten wir ein KGV von 26. Die derzeitige Dividendenrendite beträgt hingegen nicht einmal 2,7 %.

Das ist alles andere als eine preiswerte Bewertung, keine Frage. Investoren sollten daher gut überlegen, ob die Qualität auch diesen Preis wert ist. Mein Gefühl ist im Moment: Lieber ein bisschen warten und bei näherungsweise 3 % Dividendenrendite einen leicht günstigeren Konzernanteil kaufen. Aber entscheide letztlich lieber selbst.

15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen

Hohe Inflation, drohende Rezession, wackelnde Banken: Die Liste der Bedrohungen für den Aktienmarkt ist lang. In unsicheren Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, Aktien finanziell gesunder Unternehmen zu halten.

Das nötige Grundwissen und das passende Handwerkszeug erhältst du in unserem exklusiven und kostenlosen Sonderbericht „15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen”.

Klicke hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von PepsiCo. Aktienwelt360 empfiehlt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...