Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

3 Aktien, die 2020 jeden Aktien-ETF geschlagen haben!

Foto: Getty Images

Zugegeben, das Jahr 2020 gestaltet sich doch schwieriger als erwartet. Einen dicken Strich durch die Rechnung hat uns dabei das Coronavirus gemacht. Aufgrund von nationalen Shutdowns auf der ganzen Welt sowie des Zustands der sozialen Isolation wird es wahrscheinlich einen nie zuvor gesehenen Einbruch der Wirtschaftsleistung geben. Dennoch verzeichnen die Aktienmärkte nach einem zuerst starken Kursrutsch schon wieder eine deutliche Erholung. Warum? 

Nun, an den Aktienmärkten werden eben Zukunftsaussichten gehandelt. Die Hoffnungen der Anleger liegen ganz klar auf einer Erholung. Und nein, die Welt wird auch dieses Mal nicht untergehen. Genauso wie in den zahlreichen anderen Krisen zuvor auch nicht!

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Drei Aktien, an denen der Kurseinbruch nahezu vollständig vorbeigegangen ist, sind Moderna (WKN: A2N9D9), Zoom Video Communications (WKN: A2PGJ2) und Teladoc Health (WKN: A14VPK). Als Unternehmen des Biotechnologie- und Technologiesektors erfahren sie durch die Coronapandemie eine gewisse Sonderkonjunktur, die am Kapitalmarkt gut ankommt. 

Seit Jahresanfang 2020 konnten sich Investoren hier über eine Kursverdopplung freuen – ein Wert, den man wahrscheinlich mit keinem Aktien-ETF erreicht hätte. Lasst uns mal schauen, welche Gründe es hierfür gibt.

Moderna

Bei Modern handelt es sich um ein amerikanisches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Arzneimitteln auf Basis der Messenger-RNA-Technologie (mRNA) spezialisiert hat. Besonders das Coronavirus sorgt nun für rege Fantasie, denn das Unternehmen arbeitet an einem Impfstoff und testet diesen bereits am Menschen.

Betrachtet man die immer länger werdende Liste an Impfstoffprojekten auf der ganzen Welt (115 Projekte), so ähnelt die Suche nach einem Impfstoff dem eines Wettlaufs. Auch die beiden deutschen Biotechnologieunternehmen BioNTech (WKN: A2PSR2) und CureVac sind kürzlich in den Medien bekannt geworden. Wer am Ende den Wettlauf gewinnt, bleibt ungewiss.

Investoren feiern Moderna aber schon heute als einen potenziellen Gewinner. Der Aktienkurs konnte seit Jahresbeginn (02.01.2020) von 19,57 US-Dollar auf zuletzt 50,50 US-Dollar (04.05.2020) steigen, was einer Kursperformance von 158 % entspricht.

Zoom Video Communications

Die zweite Aktie mit einer unglaublichen Kursentwicklung im Jahr 2020 ist mit Zoom Video Communications ein amerikanisches Softwareunternehmen, das Software für Videokonferenzen anbietet.

Besonders die Tatsache, dass viele Menschen aufgrund von Kontaktbeschränkungen ins Homeoffice verbannt wurden, sorgt bei dem in San José ansässigen Unternehmen für gute Geschäfte. Mehr als 300 Millionen Teilnehmer nutzen mittlerweile täglich die Kommunikationsplattformen des Unternehmens.

Kein Wunder also, dass die Aktie von dem Eröffnungskurs am Jahresanfang 2020 bei 68,80 US-Dollar auf zuletzt 143,44 US-Dollar (04.05.2020) gestiegen ist. Der entsprechende Wertzuwachs beläuft sich auf 108 %.

Teladoc Health

Die dritte und letzte Aktie mit einer Kursverdopplung ist mit Teladoc ebenfalls ein amerikanisches Technologieunternehmen, das sich aber auf die Telemedizin spezialisiert hat. Da viele Menschen aus Angst vor einer Ansteckung den Kontakt zum Arzt meiden, könnte der Telemedizin nun ein lang ersehnter Durchbruch gelingen.

Teladoc Health verzeichnet aktuell rund 20.000 digitale Arztbesuche am Tag und ist damit ein führender Anbieter in den USA. Allein im ersten Quartal 2020 wurden zwei Millionen digitale Arztbesuche an Menschen in der ganzen Welt vermittelt. Geht es nach den Aussagen des Vorstands, soll diese Zahl bis zum Jahresende auf acht bis neun Millionen steigen.

Auch hier haben Investoren die Wachstumsfantasie gut aufgenommen. Der Aktienkurs erhöhte sich vom Jahresanfang (Aktienkurs am 02.01.2020 von 84,00 US-Dollar) auf zuletzt 174,30 US-Dollar, was einer Wertentwicklung von 108 % entspricht.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health und Zoom Video Communications und empfiehlt die folgenden Optionen: Short May 2020 $120 Call auf Zoom Video Communications.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!