Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Dass Warren Buffett weiter auf Öl-Aktien setzt, ist nicht so abwegig mit Blick auf Berkshire Hathaway

Foto: The Motley Fool

Warren Buffett, die Öl-Aktien und Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2): Es gibt ein weiteres Kapitel in diesem Dreiklang. Offenbar hat das Orakel von Omaha erneut 44 Mio. US-Dollar in Occidental Petroleum investiert und damit seinen Anteil auf 16,4 % ausgebaut. Wobei diese 44 Mio. US-Dollar nicht die große Wette darstellen.

Aber es geht weiter. Im Endeffekt sind es mehrere Öl-Aktien, die das Orakel von Omaha zuletzt erworben oder wo er signifikante Positionen aufgebaut hat. Ist das bei Berkshire Hathaway irgendwie, na ja, komisch?

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Vielleicht mit Blick auf das börsennotierte Portfolio. Nicht jedoch, was die Auswahl an Unternehmen im Allgemeinen angeht. Konkretisieren wir das, wenn wir auf die Gesamtausrichtung schauen.

Warren Buffett & Berkshire Hathaway: Öl-Wetten im Fokus?

Ich hoffe, es überrascht dich nicht: Aber Warren Buffett hat bei Berkshire Hathaway so manche Öl-Wette am Laufen. Oder zumindest Energie-Wetten. Schließlich existiert ein Energie-Segment, das das Orakel von Omaha selbst als einen Teil seiner Big 4 ansieht. Das heißt, dass es sich bei dieser Energie-Sparte um einen von vier großen Unternehmensbereichen handelt.

Ist es daher wirklich so neu oder bemerkenswert, dass Warren Buffett jetzt bei Berkshire Hathaway verstärkt auf Öl-Aktien wettet? Für mich eigentlich nicht. Im Endeffekt passt es sogar, was den Ansatz des Orakels von Omaha angeht: Es ist ein einfaches, zyklisches Geschäftsmodell der Old Economy und eines, das jetzt einmal mehr zeigt, wie notwendig fossile Brennstoffe sind. Insofern ist der Ausbau bestehender oder neuer Positionen zu einem günstigen Kurs nicht ganz abwegig.

Warren Buffett mag an der Energiesparte außerdem, dass sie einen hohen, freien Cashflow generiert. Auch die neuesten Öl-Aktien dürften in diese Kategorie fallen. Eigentlich würde ich daher sagen: Es passt in das Konzept von Berkshire Hathaway.

Versteht man es nicht? Oder mag man es nicht?

Ganz ehrlich: Dass Warren Buffett in Öl-Aktien investiert, wollte ich mit Blick auf Berkshire Hathaway anfangs nicht verstehen. Es passte nicht für mich in mein Konzept der Beteiligungsgesellschaft. Zugegebenermaßen ist das für mich kein Gamechanger meiner Investitionsthese. Aber es war für mich eine zu alte Wette auf die Old-Economy.

Je intensiver ich darüber nachdenke, desto mehr sehe ich jedoch: Warren Buffett folgt eigentlich bloß seinem persönlichen Ansatz bei Berkshire Hathaway. Öl-Aktien und Wetten auf das schwarze Gold passen sehr gut in sein Konzept. Trotzdem ist die Frage relevant: Ist das der Bereich, in dem du mehr investiert sein möchtest?

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!