Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Kann Verizon in 5 Jahren auf 7 % Dividendenrendite kommen?

Digitalisierung, Vernetzung
Foto: Getty Images

Die Aktie von Verizon Communications (WKN: 868402) besitzt schon heute eine ziemlich interessante Dividendenrendite. Rund 5,6 % sind es derzeit, die durchaus attraktiv erscheinen. Aber Foolishe Investoren wollen natürlich mehr. Anders gesagt: Dividendenwachstum, das die Ausschüttungssumme je Aktie langfristig steigert.

Überlegen wir einmal, was in fünf Jahren möglich sein kann. Die Buffett-Aktie, die bei dem Orakel von Omaha zuletzt auf der Abschussliste stand, besitzt durchaus Potenzial. Aber sind 7 % Dividendenrendite möglich? Zunächst wollen wir einmal berechnen, was dafür denn eigentlich nötig wäre.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Verizon: 7 % Dividendenrendite in 5 Jahren?

Die Ausgangslage bei Verizon Communications kennen wir bereits: Es sind 5,6 % Dividendenrendite, die wir sehen. In fünf Jahren müsste die Ausschüttungssumme je Aktie entsprechend um 4,56 % pro Jahr wachsen, damit wir dieses Ziel erreichen. Klingt eigentlich vergleichsweise moderat und dadurch realistisch, oder? Vielleicht. Aber wir sollten nicht unterschätzen, wie moderat derzeit das Dividendenwachstum eigentlich ist.

Zuletzt erhöhte das Management von Verizon Communications die Dividende je Aktie von 0,627 auf 0,64 US-Dollar. Das bedeutet, dass es ein Wachstum in Höhe von 2,07 % im vergangenen Jahr gegeben hat. Davor ist der Zuwachs wiederum mit 1,95 % ebenfalls sehr moderat gewesen. Auf einem niedrigen Niveau müssen wir daher leider sagen: Wenn die Wachstumsraten so blieben, dürften wir schwarz sehen. Beim Dividendenwachstum ist diese Aktie nicht der große Wurf.

Allerdings könnte mehr definitiv möglich sein. Verizon Communications besitzt derzeit ein Ausschüttungsverhältnis, das gemessen an den 2021er-Zahlen nicht einmal 50 % des Ergebnisses je Aktie entspricht. Eine höhere Dividende wäre daher möglich. Wenn das Management die Ausschüttungssumme je Aktie zum Beispiel als Ausgleich gegen die Inflation stärker erhöhen sollte, so wären 7 % Dividendenrendite denkbar.

Trotzdem ist die Dividende nicht die einzige Priorität. Das Management investiert in die Bilanz und die Profitabilität und möchte erst sekundär stabile, wachsende Dividenden ermöglichen. Wir dürfen daher gespannt sein, was das in Zukunft im Hinblick auf das Dividendenwachstum bedeutet.

Kein Selbstläufer!

Dass Verizon Communications auf 7 % Dividendenrendite kommt, das ist für mich jedenfalls kein Selbstläufer. Es ist möglich und denkbar. Insbesondere das niedrige Ausschüttungsverhältnis macht Mut. Aber die Kehrseite ist, dass das Management eben moderate Zuwächse in der Vergangenheit ermöglichte. Daher gilt für mich: Damit rechnen tue ich nicht. Aber es besteht die Chance, was der Aktie durchaus auf die Sprünge helfen könnte.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von lediglich 9 und 5,6 % Dividendenrendite ist Verizon Communications sowieso ein Wertversprechen. Ob es ausreichend für dich ist? Das ist eine Frage, die du als Investor für dich selbst beantworten musst.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Verizon Communications. The Motley Fool empfiehlt Verizon Communications.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!