Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Kann Novo Nordisk wirklich bis auf 137 Euro klettern?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) begeistert die Investoren derzeit weiterhin. Es findet eine solide Performance auf einem hohen Niveau statt. Im Moment steht die Aktie bei 114 Euro. Bezeichnend: Das letzte Mal, dass die Marke von 100 Euro nachhaltig nach unten gerissen wurde, war zu Beginn dieses Jahres. Unterjährig gab es eher kleinere Lupfer unter die Dreistelligkeit.

Pricing-Power, solides Wachstum und eben ein zeitloses Geschäftsmodell sind die Qualitäten, die bei Novo Nordisk gegenwärtig den Erfolgskurs bereiten. Aber kann die Aktie auf 137 Euro klettern? Ein Analyst sieht ein solches Kurspotenzial jedenfalls, sehen wir uns das näher an.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Novo Nordisk: 137 Euro?!

Fest steht für mich jedenfalls, dass die Luft bei Novo Nordisk eigentlich eher dünner werden müsste. Trotzdem liefert Goldman Sachs ein Kursziel von 1.020 Dänischen Kronen. Das wiederum hieße in Euro ein Kursniveau von 137 Euro. Definitiv interessant. Wobei sich dadurch ein weiteres Kurspotenzial von ca. 20 % ergäbe.

Dadurch würde die Aktie von Novo Nordisk noch teurer. Schon jetzt liegt das 2021er-Kurs-Gewinn-Verhältnis bei einem Wert von ca. 39. Für das laufende Geschäftsjahr 2022 dürfte sich der Wert auf ca. 36 verbilligen. Jedoch ist auch die Dividendenrendite mit derzeit 1,26 % vergleichsweise gering. Würde das Kursziel von 1.020 Dänischen Kronen wirklich eintreten, so näherten wir uns einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 40 und einer Dividendenrendite von lediglich 1 %. Die Luft würde wirklich dünner.

Konkret sollten sich Investoren auch fragen, welches Wachstum dafür nötig ist. Zuletzt lieferte das Management zwar ein Umsatzwachstum von 16 % in den ersten drei Quartalen sowie ein Ergebniswachstum von 15 % auf Basis jeder einzelnen Aktie. Trotzdem: Ob diese Zuwächse für ein solches Kurs-Gewinn-Verhältnis reichen? Man darf, auch in Anbetracht der Reife des Geschäftsmodells, kritischer werden. Neue Produkte und Pricing-Power bei den Blockbustern können zwar weitere Zuwächse ermöglichen. Aber die Erwartungshaltung ist schon ziemlich hoch.

Ambitioniertes Kursziel

Ich sage gewiss nicht, dass Novo Nordisk dieses Kursziel nicht erreichen kann. Wie gesagt: Das dänische Unternehmen begeistert beim Wachstum und schafft es, stets neue Akzente zu setzen. Trotzdem ist alleine mit Blick auf die Gesamtbewertung mein Zwischenfazit, dass die Luft dünner wird. Vergessen sollten wir nicht, dass der Gesamtkonzern in den ersten drei Quartalen rund 17,2 Mrd. Euro Umsatz generierte. Das zeigt ebenfalls die Reife des Geschäftsmodells. Wir haben es hier nicht unbedingt mehr mit einer dynamischen, kleinen Growth-Aktie zu tun.

Foolishe Investoren, die diesem Kursziel folgen wollen, sollten sich daher gleichsam mit den Risiken beschäftigen. Lässt das Wachstum einmal nach, so könnte die ambitionierte Bewertung auch in sich kollabieren.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Aktien von Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!