Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Deutsche Telekom: Volksaktie mit Pricing-Power!

Deutsche Telekom Deutsche-Telekom-Aktie
Foto: Deutsche Telekom AG

Es ist Zeit, die Vergangenheit bei der Aktie der Deutschen Telekom (WKN: 555750) ruhen zu lassen. Mit der ehemaligen Volksaktie, die rund um die Jahrtausendwende viele Investoren verschreckt hat, hat der DAX-Konzern inzwischen nur noch wenig zu tun. Auch operativ. In zwei Jahrzehnten hat sich wirklich vieles verändert.

Im Börsenjahr 2022 zeigte die Deutsche Telekom bislang eine äußert gute Performance. Rund 17 % kletterten die Anteilsscheine in diesem schwierigen Zeitraum. Damit gehört sie selbst im Peer-Vergleich der Telekommunikations-Aktien zu den stärkeren Kandidaten.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Nun zeigt sich, dass diese Entwicklung womöglich erst am Anfang steht. Sehen wir uns heute einmal an, dass die ehemalige Volksaktie durchaus auch Pricing-Power besitzen kann. Für einige Analysten zählt sie als Top-Pick.

Deutsche Telekom: Pricing-Power und mehr?

Die Credit Suisse ist es, die jetzt die Stärken der Branche und unter anderem die Deutsche Telekom hervorhebt. Wie ein Analyst betont, gebe es derzeit beispiellose Preiserhöhungen im Bereich der Telekommunikation. Davon könnten die Konzerne insgesamt profitieren. Das Wachstum im Mobilfunkgeschäft könne auf ein Mehrjahreshoch anwachsen.

In eine ähnliche Kerbe schlägt auch die Bank of America. Im Rahmen ihrer Studie hob der jeweilige Analyst hervor, dass man mit Magenta eine starke Marke aufgebaut habe. Magenta sei ein Grund, weshalb es speziell der Deutsche Telekom im Branchenvergleich besser gelingen könne, die Preise zu erhöhen. Das sieht sehr direkt nach der Qualität der Pricing-Power aus, die das Management als Katalysator ausspielen könnte.

Wir sehen das in Teilen auch in den bisherigen Quartalszahlen. Bei der Deutschen Telekom hat es im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von ca. 8,8 % gegeben, auch die wichtige Kennzahl EBITDA AL kletterte in etwa in dieser Größenordnung. Das zeigt, dass die These der Pricing-Power durchaus berechtigt erscheint. In Zeiten der Inflation kann das einen soliden Ausgleich bezwecken.

Jetzt noch ein Kauf?

Ob die Aktie der Deutsche Telekom jetzt noch ein Kauf ist, das ist auch eine Frage der Bewertung. Gemessen am derzeitigen Aktienkurs von 19,40 Euro und einem 2021er-Gewinne je Aktie von 0,87 Euro läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis jedenfalls über 20. Der Wert könnte sich gegebenenfalls auf einen Wert um 20 relativieren. Weiteres Wachstum wäre dann jedenfalls mittelfristig nötig, könnte jedoch mit Pricing-Power und einem starken US-Geschäft möglich sein.

Die Dividende erhöht man voraussichtlich auf 0,70 Euro je Aktie, wodurch sich etwas mehr als 3,5 % ergeben würden. Auch das ist nicht unattraktiv. Wenn sich die These der Pricing-Power bestätigt, erhält die Deutsche Telekom jedenfalls eine neue Qualität, die man sich durchaus näher ansehen kann.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. Bank of America ist ein Werbepartner von The Ascent, einem Unternehmen von Motley Fool. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!