Ein Cent, der sich jeden Tag verdoppelt: So viel Geld hättest du nach 100 Tagen (eine Million? Erscheint lächerlich wenig!)

Auf einem umgestoßenen Glas sind Euro-Münzen und -Geldscheine herausgefallen
Foto: Pixabay via Pexels

Stell‘ dir vor: Du hast einen magischen Cent, der sich jeden Tag verdoppelt. Wir könnten ein Vermögen damit machen! Es geht schließlich nicht darum, dass wir jeden Tag einen neuen Cent erhalten. Nein, sondern um eine Rendite von 100 % pro Tag und den Zinseszinseffekt, der langfristig bedeutend mehr aus diesem „Einsatz“ macht.

Das ist die Lektion für uns als Investoren: Der Zinseszinseffekt ist stark. Eine Rendite von 100 % ist für uns als Investoren natürlich utopisch. Trotzdem können wir anhand dieses einfachen Beispiels eine Menge ableiten. Wobei 100 Tage in diesem Beispiel wirklich einen „langen“ Zeitraum darstellt.

2024 sollen die weltweiten KI-Umsätze bei über 550 Mrd. US-Dollar liegen. Aber welche Aktien werden profitieren?

Die Antwort liefert unser starker Premiumbericht Künstliche Intelligenz. Lerne 10 KI-Profiteure kennen, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast, und investiere noch heute in sie!

Jetzt Report anfordern!

1 Cent, der sich 100 Tage verdoppelt: Ich habe keine Worte für die Zahl

Ich habe die Rechnung natürlich nicht selbst aufgestellt, sondern ein Zinsrechner hat mir bei der Ermittlung des Ergebnisses geholfen. Die Zahl, die am Ende dabei herumkommt, lautet: 12.676.506.002.282.294.278.849.822.720,00. Wenn du ein Mathematiker bist, kannst du mir gerne sagen, wie das Ergebnis lautet. Es ist jedenfalls eine sehr große Zahl, mit der du aus dem Stand innerhalb von 100 Tagen zum reichsten Menschen unseres Vermögen werden würdest.

Der springende Punkt ist für mich allerdings: Der Cent ist ein wirklich geringer Einsatz. Am zweiten Tag hätten wir gerade einmal zwei Cent erreicht. Selbst nach fünf Tagen wären wir gerade einmal bei 0,32 Euro. Und noch am 17. Tag sind wir mit 655,36 Euro unter 1.000 Euro. Allerdings wird der Zins- und Zinseszinseffekt ab diesem Zeitpunkt konsequent stärker.

An Tag 25 reißen wir mit 167.772,16 Euro erstmals die sechsstellige Marken. Von da aus dauert es lediglich drei weitere Tage, ehe der ursprüngliche Cent sich hin zu einem Millionenvermögen verdoppelt hat. Die erste Milliarde würden wir übrigens an Tag 38 erreichen. Bemerkenswerter Überblick, oder?

Sehr viele Lektionen!

Der Cent, der sich konsequent verdoppelt, ist für mich eine sehr wertvolle Lektion. Mit einer Rendite von 100 % (pro Tag!) sollten wir zwar niemals kalkulieren. Selbst Warren Buffett hat es auf 20 % Rendite pro Jahr geschafft, was über einen Zeitraum von mehr als einem halben Jahrhundert einem Weltwunder gleicht. Trotzdem zeigt das Gedankenspiel, dass selbst geringe Einsätze mit einer hohen Verzinsung besonders langfristig ein großes Vermögen generieren können.

Gleichzeitig sehen wir, dass es in den ersten Jahren vielleicht dauert, ehe der Vermögensaufbau an Fahrt aufnimmt. Der Zinseszins benötigt auch bei unserem heutigen Cent Zeit zu wirken und in die größeren Gefilde zu stoßen. Aber wenn es erst einmal eine größere, kritische Maße gibt, die investiert ist, nimmt der Vermögensaufbau immer weiter an Fahrt auf. Der Zinseszinseffekt wird zu einer regelrechten Maschine, die immer weiter das eigene Vermögen in die Höhe treibt.

Natürlich sollten wir mehr investieren, als einen Cent. Aber ich nehme anhand dieses Gedanken- und Rechenbeispiels auch mit, dass wir stets versuchen sollten, unsere Rendite zu optimieren. Sie ist ein sehr wertvoller Hebel. Genauso wie der Faktor Zeit.

Sichere dir deinen Anteil am 1,83 Billionen (!) US-Dollar-Markt: 3 Aktien, um mit der Digitalisierung ein Vermögen zu machen

Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten: Obwohl viele Growth-Aktien gecrasht sind, hat das Wachstum bei echten Innovatoren nicht aufgehört. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, sich seinen Anteil an diesem Markt zu sichern, der für die Wirtschaft einen Benefit von bis zu 1,83 Billionen (!) US-Dollar generieren kann. Aktienwelt360 hat die drei Namen parat, die sich weitsichtige Investoren jetzt günstig ansehen.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.



Das könnte dich auch interessieren ...