General Mills: Top-Aktie mit 3,6 % Dividendenrendite für unter dem Weihnachtsbaum?

Euro- und Cent-Münzen fallen auf einen Holztisch
Foto: Skitterphoto via Pexels

General Mills (WKN: 853862) ist eine Dividendenaktie mit 3,6 % Dividendenrendite. Das alleine macht die Anteilsscheine des US-Lebensmittelkonzerns natürlich noch nicht zu einer Top-Aktie für unter dem Weihnachtsbaum. Aber es ist ein möglicher Anfang, bei dem man seine Spurensuche beginnen kann.

Insgesamt glaube ich, dass General Mills noch weitere Vorzüge besitzt. Sehen wir uns das ein wenig näher an. Die 3,6 % Dividendenrendite können in wirklich vielerlei Hinsicht lediglich ein Anfang sein.

General Mills: Top-Aktie mit 3,6 % Dividendenrendite?!

Grundsätzlich ist die Dividendenrendite von General Mills für einen Lebensmittelkonzern recht hoch. Mit 0,59 US-Dollar Quartalsdividende und einem Aktienkurs von 65,22 US-Dollar erhalten wir diesen Wert. Entscheidend ist jedoch, dass vor allem auch das Dividendenwachstum stimmt.

Im Jahr 2023 erhöhte das Management des Konzerns die Ausschüttungssumme je Aktie von 0,54 US-Dollar bis auf 0,59 US-Dollar. Das schien ein Inflationsausgleich zu sein. Oder jedenfalls ein deutliches Wachstum. Das jedoch auch zugleich auf einem operativen Fundament basierte.

Im Geschäftsjahr 2022 schaffte General Mills ein Ergebniswachstum je Aktie von 17 % auf 4,42 US-Dollar. Wobei das Geschäftsjahr 2023 mit einem Ergebnisrückgang von 2 % auf 4,31 US-Dollar endete. Bereinigt, insbesondere um Währungseffekte, hätte es jedoch erneut ein Ergebniswachstum von 10 % im Jahresvergleich gegeben. Ein solides Wachstum, das wir daher sehen und das sich offenbar auch weiterhin fortsetzt.

General Mills rechnet jedenfalls im gesamten Geschäftsjahr 2024 mit einem Ergebniswachstum zwischen 4 % und 6 % im Vergleich zum Vorjahr (auf bereinigter Basis). Das könnte zeigen: Es besteht erneut die Möglichkeit für ein solides Dividendenwachstum. Zumal das Ausschüttungsverhältnis mit einem Wert von ca. 55 % vergleichsweise moderat erscheint.

Auch die Bewertung von General Mills ist insgesamt recht preiswert. Selbst auf Basis des 2023er Ergebnisses je Aktie in Höhe von 4,31 US-Dollar läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei einem Aktienkurs von 65,22 US-Dollar bei ca. 15. Für einen moderat wachsenden Lebensmittelkonzern mit einer seit fast vier Jahrzehnten stets stabilen Dividende erscheint mir das nicht zu teuer.

Rein bilanziell ist General Mills mit 10 Mrd. US-Dollar an langfristigen Verbindlichkeiten zwar etwas verschuldet. Peers wie Coca-Cola oder PepsiCo weisen jedoch deutlich größere Verschuldungen auf. Zumal die Gesamtverschuldung weder bei einem Ausschüttungsverhältnis von 55 % mit Blick auf die Dividende problematisch sein sollte. Die Gesamtverschuldung könnte zudem innerhalb von sechs Jahren durch den operativen Cashflow von 3,3 Mrd. US-Dollar im Fiskaljahr 2023 zurückgezahlt werden. Perfekt ist das nicht. Aber keine allzu große Belastung.

Ein solides Dividenden-Versprechen?

Ich glaube daher weiterhin, dass General Mills eine solide Top-Aktie ist. Mit 3,6 % Dividendenrendite ist die Bewertung relativ günstig. Auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 15 und eine Gewinnrendite von fast 7 % pro Jahr erscheinen attraktiv. Zumal weiteres operatives Wachstum die Bewertung verbilligen und Spielraum für Dividendenwachstum lassen sollte.

Mit Blick auf die Bilanz sehen wir eine Ausgangslage, die okay ist. Insbesondere das vergleichsweise niedrige Ausschüttungsverhältnis lässt hier ausreichend Spielraum zu. Alles in allem: Eine vielleicht gute Wahl für eine Aktie unterm Weihnachtsbaum. Wobei das letztlich natürlich deine finale Entscheidung ist.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von General Mills. Aktienwelt360 empfiehlt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...