Dividenden-Aristokraten 2023: Hohe Dividenden und günstige Bewertung gibt es hier!

Der Bulle und der Bär stehen an der Börse für steigende und fallende Kurse.
Foto: 3D Animation Production Company via Pixabay

Dividenden-Aristokraten sind Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahren ihre Dividenden kontinuierlich erhöhen. Diese Unternehmen haben in der Regel starke und konsistente Geschäftsmodelle sowie Wettbewerbsvorteile, die es ihnen ermöglichen, in verschiedenen Marktzyklen erfolgreich zu sein.

In diesem Artikel möchte ich zwei bekannte Dividenden-Aristokraten vorstellen, die im Jahr 2023 hohe Dividenden und zugleich auch günstige Bewertungen bieten. Konkret geht es um T. Rowe Price (WKN: 870967) und Medtronic (WKN: A14M2J). Legen wir los.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

T. Rowe Price-Aktie: Asset Manager mit Dividendenhistorie

T. Rowe Price ist ein US-amerikanisches Finanzdienstleistungsunternehmen, das 1937 gegründet wurde. Das Unternehmen bietet Investment-Management-Dienstleistungen für Institutionen, Einzelpersonen und Finanzberater an.

Der US-Asset-Manager offeriert dabei eine breite Palette von Investmentfonds, die in verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, alternative Anlagen und Geldmarkt investieren. Die Assets under Management betrugen Ende Februar 2023 etwas über 1,3 Billionen US-Dollar und waren damit im Vergleich zum Vormonat leicht rückläufig.

Der Erfolg des Geschäftsmodells lässt sich mit langfristigen Beziehungen zu Kunden, einer starken Performance sowie einem hohen Qualitätsanspruch an die eigenen Produkte erklären. T. Rowe Price könnte damit einen Wettbewerbsvorteil aufgrund seiner starken Marke, seiner langjährigen Erfahrung in der Investmentbranche und nicht zuletzt durch seine exzellenten Mitarbeiter haben. Ein Nachteil ist jedoch, dass das in Baltimore ansässige Unternehmen nicht so stark im boomenden ETF-Markt vertreten ist.

Medtronic-Aktie: Führender Medizintechniker

Medtronic ist ein US-amerikanisches Medizintechnologieunternehmen, das 1949 gegründet wurde. Das irische Unternehmen bietet eine breite Palette von medizinischen Geräten und Lösungen an, die in verschiedenen Bereichen wie Herz-Kreislauf, Diabetes, Neuromodulation, Wirbelsäulen- und Orthopädie-Anwendungen eingesetzt werden.

Medtronics Geschäftsmodell basiert dabei auf der Entwicklung von innovativen Produkten und Lösungen, einer starken Marktposition und einer hohen Kundenzufriedenheit. Ein möglicher Wettbewerbsvorteil könnte seine starke Position in verschiedenen medizinischen Bereichen sein sowie seine Fähigkeit, innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln. Nicht zuletzt überzeugt die starke Vertriebs- und Marketingorganisation.

Der Medizintechniker litt zuletzt aber ein wenig unter einer Wachstumsschwäche. In Kombination mit hohen Schulden ist dies kein gutes Omen.

Dividende und Bewertung

Beide Unternehmen überzeugten in den letzten Monaten durch eine starke Dividendenrendite. Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels (11.3.23) betrug die erwartete Dividendenrendite von T. Rowe Price 4,5 % und die von Medtronic 3,6 %.

Auch verfügen beide Unternehmen über eine günstige Bewertung im Vergleich zu ihren historischen Durchschnittswerten und ihren Wettbewerbern. Das erwartete KGV von T. Rowe Price beträgt beispielsweise 15,2 und das von Medtronic 14,1 (Stand: 11.3.23, Morningstar). Diese Bewertungen können interessant sein für Anleger, die nach Aktien mit hohen Dividenden und günstigen Bewertungen suchen.

Nicht zu vergessen bleibt das Potenzial für weitere Dividendensteigerungen. Bereits heute sind T. Rowe Price und Medtronic Dividenden-Aristokraten.

Fazit zu den Dividenden-Aristokraten

Insgesamt sind T. Rowe Price und Medtronic zwei solide Dividenden Aristokraten, die hohe Dividenden zu einer relativ attraktiven Bewertung bieten. Beide Unternehmen besitzen dabei starke Geschäftsmodelle und Wettbewerbsvorteile, die es ihnen ermöglichen, in verschiedenen Marktumgebungen erfolgreich zu sein. Auch wenn sie nicht durch ein übermäßiges Wachstum überzeugen, so besitzen sie dennoch Potenzial, in ihren jeweiligen Märkten weiterzuwachsen. Dennoch gibt es auch hier Risiken, die man im Blick behalten sollte.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Medtronic. Aktienwelt360 empfiehlt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...