Nicht Coca-Cola, nicht PepsiCo: Buy-the-Dip bei dieser Lebensmittel-Dividendenaktie?!

Ein Mann zeichnet einen aufsteigenden Chart auf ein Whiteboard
Foto: Malte Luk via Pexels

Coca-Cola (WKN: 850663) und PepsiCo (WKN: 851995) sind im Bereich der Lebensmittel-Dividendenaktien und starken Ausschütter zwei prägnante Namen. Aber es existieren noch weitere hochspannende Kandidaten, die langfristig orientiert attraktiv sein können. General Mills ist ein Beispiel, das uns heute etwas näher beschäftigen soll.

Zuletzt korrigierte die Aktie von General Mills (WKN: 853862) wieder ein wenig. Im vergangenen Monat brachen die Anteilsscheine um ca. 11 % ein. Um ca. 12 % liegt inzwischen das 52-Wochen-Hoch und damit auch das Rekordhoch in Euro entfernt.

Sollten smarte Investoren den Dip bei dieser Lebensmittel-Dividendenaktie kaufen? Unter anderem auch Coca-Cola und PepsiCo können dazu relevante Vergleichswerte sein.

Lebensmittel-Dividendenaktie General Mills: Das hat sie zu bieten!

Fest steht jedenfalls: Die Bewertung der Lebensmittel-Dividendenaktie General Mills ist mittlerweile wieder etwas günstiger. Alleine die Dividendenrendite ist derzeit mit fast 2,7 % wieder bedeutend höher. Gemessen am 2022er-Ergebnis je Aktie von 4,42 US-Dollar ist auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) mit einem Wert von ca. 18,5 vergleichsweise moderat.

Zum Vergleich: Coca-Cola schafft es derzeit zwar auf 3 % Dividendenrendite. Dafür ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit einem Wert von über 26 bedeutend höher. PepsiCos Dividendenrendite liegt hingegen bei einem ähnlichen Wert von 2,7, dafür ist das KGV mit einem Wert von über 28 der höchste im Vergleich. Wobei smarten Investoren selbstverständlich klar ist: Es geht um das Wachstum.

General Mills kann jedoch beim Wachstum ebenfalls überzeugen. Zuletzt wuchs der Umsatz der Lebensmittel-Dividendenaktie um 13 % im Zahlenwerk für das dritte Quartal auf 5,1 Mrd. US-Dollar. Das Nettoergebnis wuchs bereinigt um 17 % auf 0,97 US-Dollar. Insgesamt sehen wir daher, dass General Mills für solide, ja sogar zweistellige Wachstumsraten herhalten kann. Damit ist für mich beim Wachstum eher der Vergleich mit PepsiCo angebracht als mit Coca-Cola, wo die Zuwächse bedeutend moderater ausfielen.

Einen kleineren Abstrich gibt es für mich bei der Markenqualität. General Mills ist eben weder Coca-Cola noch PepsiCo. Dafür ist der US-Konzern zusammen mit Kellogg das Duo, das den Bereich der Frühstücksflocken dominiert. Auch Eis wie Häagen-Dazs gehört zum Konzern, was eine gewisse Pricing-Power impliziert. Qualität ist daher durchaus gegeben.

Das haben wir zuletzt eben auch in den Quartalszahlenwerken der Lebensmittel-Dividendenaktie gesehen. General Mills schaffte bei den Zahlen für das dritte Quartal erneut ein Preiswachstum von 14 % im Jahresvergleich. Insofern ist Pricing-Power gegeben, was in Zeiten der Inflation häufig das Kriterium ist, das Investoren sehen wollen.

Ein Kauf … oder nicht?!

Die Lebensmittel-Dividendenaktie General Mills ist nicht der eine Name, der einen schnell reich macht. Um fair zu bleiben: Weder Coca-Cola noch PepsiCo können mit dieser Möglichkeit glänzen. Ich sehe General Mills jedoch insbesondere gemessen am KGV als eine durchaus preiswerte Variante in diesem defensiven Segment. Zumal zuletzt auch ein Dividendenwachstum von 6 % viele Einkommensinvestoren überzeugt hat.

Bahnbrechend preiswert ist die Aktie zwar im Moment nicht. Aber mit fast 2,7 % Dividendenrendite und einer Gewinnrendite von über 5 % bei einem moderaten Wachstum könnte es sich anbieten, einen kleineren Fuß in die Tür zu stellen.

Rentenlücke ade! 10 Topsecret-Aktientipps, um den Ruhestand zu retten (für Jung und Alt!)

Nur 1.000 Euro im Monat trotz jahrzehntelanger Arbeit – das ist alles, was die gesetzliche Rente vielen von uns bieten kann.
Die gute Nachricht ist: Diese böse Ruhestands-Überraschung kannst du vermeiden! In unserem kostenlosen Sonderbericht beschreibt Aktienwelt360-Analyst Vincent Uhr ausführlich die zehn Grundpfeiler einer gelungenen Altersvorsorge für Jung und Alt. Sichere dir jetzt den Report und lerne, was du jetzt tun kannst, um deutlich mehr für deinen Ruhestand herauszuholen!

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola, General Mills, Kellogg und PepsiCo. Aktienwelt360 empfiehlt keine der genannten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...