Grow or Go, Etsy-Aktie!

Eine Person kauft mit einem Kaufe auf einem Tablet ein. Auf dem Tablet ist ein Einkaufswagen abgebildet.
Foto: justynafaliszek via Pixabay

Bei der Etsy-Aktie (WKN: A14P98) gilt für mich im neuen Jahr 2024 ein besonderes Credo: Grow or Go. Die Anteilsscheine des US-amerikanischen E-Commerce-Akteurs sind in meinem Portfolio besonders exponiert. Neben Mercadolibre habe ich einen größeren Anteil in diese Aktie investiert. Insbesondere während der Corona-Pandemie ging das auch lange Zeit gut.

Allerdings sehe ich mittlerweile: Die Etsy-Aktie kommt irgendwie nicht mehr so recht von der Stelle. Das Jahr 2023 ist von jeder Menge Stagnation und entsprechend einem sinkenden Aktienkurs geprägt gewesen. Für mich ein Anzeichen dafür, dass ich diese Investitionsthese einmal auf den Prüfstand stelle.

Etsy-Aktie: Das Jahr 2023 im Blick

Wir kennen natürlich noch nicht die Feinheiten bei der Etsy-Aktie im Jahre 2023. Insbesondere das Vorweihnachtsgeschäft im vierten Quartal fehlt. Allerdings sind weder Zahlen, noch die Prognosen besonders ermutigend. Zumindest im Moment nicht.

Für Etsy gab es in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2023 zwar ein Umsatzwachstum von 8,4 % auf 1,90 Mrd. US-Dollar. Mit einem Wachstum von 5,4 % im Marktplatz-Segment und über 17 % im Service-Bereich haben beide Geschäftsbereiche zudem auch Wachstum erzielt. Der springende Punkt ist jedoch: Etsy schaffte es kaum, beim Warenvolumen zu wachsen. Das Gross Merchandise Volume sank im gleichen Zeitraum um 1,4 % auf 9,15 Mrd. US-Dollar. In Zeiten hoher Inflation ist das zwar beständig und steigende Preise und mehr Service haben Wachstum erzielt. Aber: Es ist dennoch ein Warnindikator.

Zumal Etsy mit 8,8 Mio. Verkäufern (+19 % im Jahresvergleich) und 97,34 Mio. Käufern (+3,4 % im Jahresvergleich) eigentlich auch im Ökosystem Wachstum gezeigt hat. Weder ein größeres Angebot, noch mehr Käufer haben jedoch dazu geführt, dass sich das in einem Mengenwachstum ausgezeichnet hat. Es ist entsprechend etwas, das ich im neuen Börsenjahr 2024 beobachten werde.

Die Prognosen bei der Etsy-Aktie für das vierte Quartal sind ebenfalls durchwachsen. Das Management spricht davon, dass das Gross Merchandise Volume erneut im niedrigen einstelligen Prozentbereich nachlassen sollte. Sofern sich der bisherige Trend bestätige, womöglich sogar im mittleren, einstelligen Prozentbereich. Tendenzen, die zeigen: Etsy hat es derzeit nicht gerade leicht, zu wachsen.

Besonders bitter ist das, da Etsy in den letzten Jahren eigentlich sehr viel in Wachstum investiert hat. Die Übernahmen von Depop und Elo7 in eigentlich vergleichsweise jungen, dynamischen Märkten sollten mit dem House-of-Brands-Konzept neuen Schwung bringen. Ob das funktioniert? Auch das können wir zumindest anzweifeln. Insofern ist es Zeit, der Etsy-Aktie ein bisschen die Pistole auf die Brust zu drücken.

Auch die Profitabilität ist etwas ins Stocken geraten

Bei der Etsy-Aktie hat es zugegebenermaßen in den ersten drei Quartalen ein Nettoergebnis in Höhe von 224 Mio. US-Dollar gegeben. Nach einem abschreibungsintensiven Jahr 2022 ist das ein Fortschritt. Solche Werte und Quartalsergebnisse in Höhe von ca. 85 Mio. US-Dollar haben wir allerdings auch schon gesehen, insofern ist auch das Skalieren ein wenig ins Stocken geraten. Zwar dürfte das Kurs-Gewinn-Verhältnis gemessen an diesen Werten in einer Spanne zwischen 28 und 33 für das Geschäftsjahr 2023 liegen. Allerdings zeigt auch dieser Wert, dass es Wachstum benötigt, um diese Bewertung zu rechtfertigen.

Insofern heißt es: Grow or Go, Etsy-Aktie.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Mercadolibre. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Etsy und Mercadolibre.



Das könnte dich auch interessieren ...