Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Meta Platforms: Top-Tech mit Discount

Foto: Getty Images

Die Aktie von Meta Platforms (WKN: A1JWVX) als Top-Tech-Aktie zu bezeichnen, ist nicht weit hergeholt. Das Management rund um Mark Zuckerberg hat einen sozialen Tech-Konzern errichtet, der im Social-Media-Bereich seinesgleichen sucht. Zudem ein Werbeimperium und eine Cash-Maschine. Die Qualität geht von der Nutzung aus, wobei es eben jetzt darum geht, die nächste Phase mit dem Metaversum zu erreichen. Selbst dann, wenn diese Perspektive noch recht vage ist.

Im Moment und auch nach dem Zahlenwerk für das erste Quartal können wir sagen: Es handelt sich um eine Top-Tech-Aktie, die außerdem momentan einen Discount besitzt. Riskieren wir einen Blick auf die Möglichkeiten.

4 „inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann!
Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von Aktienwelt360, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier an.

Meta Platforms: Fokus auf den Discount

Über die Qualität, die Reichweite, die Monetarisierung und andere starke Merkmale können wir einen Extraartikel schreiben. Oder auch ein Buch. Heute soll es jedoch in Kurzform über die Möglichkeiten gehen, warum es sich ausgerechnet bei Meta Platforms um eine Top-Tech-Aktie mit einem attraktiven Discount handelt.

Derzeit ist die Aktie mit einem Kurs von 204 US-Dollar bewertet. Bei einem 2021er Gewinn je Aktie in Höhe von 13,99 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis nicht einmal bei 15. Selbst mit einem Gewinneinbruch auf ca. 10 US-Dollar erhalten wir einen Wert von 20. Ist das günstig oder teuer? Ich wage einmal zu behaupten: Solange das Wachstum weitergeht, ist es eher günstig.

Das Wachstum geht weiter. Meta Platforms verkündete jetzt im ersten Quartal ein Umsatzplus von 7 % im Jahresvergleich, was zeigt, dass es operativ weiterhin Wachstum gibt. Früher oder später sollte das auch in einem Gewinnwachstum enden. Die heutige Bewertung kann daher konsequent verbilligt werden.

Zumal das Management von Meta Platforms selbst die eigene profitable und Cashflow-intensive Basis nutzt. Rund 9,4 Mrd. US-Dollar sind bereits für Aktienrückkäufe genutzt worden, fast 30 Mrd. US-Dollar stehen noch aus. Das dürfte wiederum die Menge der ausstehenden Aktien reduzieren und zu einem Wachstum auf Basis jeder einzelnen Aktie führen.

Stark, mit Zukunft … und eben Discount

Die Aktie von Meta Platforms ist daher jetzt preiswert und besitzt für ihre Wachstumsperspektiven einen attraktiven Discount. Das sehe ich zumindest, wenn ich Bewertung und Quartalszahlen betrachte und analysiere. Langfristig gibt es sogar mehrere Möglichkeiten. Von neuen Welten bis hin zu Aktienrückkäufen, um die bisherige Ausgangslage konsequent zu verbilligen.

Qualität ist ein Thema, das wir heute ausgeklammert haben. Aber mal im Ernst: Alleine die Nutzerbasis von 3,6 Mrd. Accounts über alle Plattformen hinweg ist eine Wucht. Auch hier hat es zudem weiteres Wachstum gegeben.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Meta Platforms. Randi Zuckerberg, eine frühere Leiterin der Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook sowie Schwester von Meta Platforms CEO Mark Zuckerberg, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Meta Platforms.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Florian König von Aktienkompass hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.

Klick hier für alle Details!