3 wirklich wichtige Lektionen der erfolgreichsten Aktie der letzten 30 Jahre (nicht Amazon!)

Eine Frau mit rotem Pullover hält eine Monster Energy-Getränkedose in der Hand
Foto: Vladislav Likhomanov via Pexels

Wer glaubt, dass Amazon die erfolgreichste Aktie in den letzten drei Jahrzehnten geliefert hat, der irrt. Der Blick auf die Gesamtperformance zeigt: Es ist Monster Beverage (WKN: A14U5Z). Mit einer Performance von über 191.000 Prozent schaffte es der Energy-Drink-Konzern an die Spitze. Über diese 30 Jahre hinweg läge die Performance pro Jahr entsprechend bei 31 %. Das hätte selbst Warren Buffett alt aussehen lassen.

Die erste wichtigste Erkenntnis ist daher: Es braucht nicht unbedingt ein Tech-Geschäftsmodell, um besonders erfolgreich zu sein. Auch die besagten Energy-Drinks sind der Katalysator gewesen, der eine derart starke Performance einschließlich Dividenden ermöglichte. Uns als Investoren zeigt das sehr deutlich, dass wir uns eben nicht nur auf das Tech-Segment konzentrieren sollten.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Vergleichsweise einfache und nicht tech-lastige Geschäftsmodelle sind jedoch lediglich eine wertvolle Erkenntnis. Ich habe noch zwei weitere parat, über die du als Investor auf der Suche nach der erfolgreichsten Aktie der nächsten 30 Jahre ebenfalls nachdenken solltest.

Erfolgreichste Aktie: Nicht einmal maximaler Börsenwert

Wenn wir auf Monster Beverage schauen, erkennen wir sehr schnell: Der Konzern ist als solcher zwar überaus wertvoll. Aber definitiv nicht an der Spitze der ersten Liga. Die Marktkapitalisierung liegt „gerade einmal“ bei 57,3 Mrd. US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Damit ist Monster Beverage weit entfernt vom Club der Magnificent Seven. Selbst Coca-Cola ist mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 250 Mrd. US-Dollar weit enteilt. Trotz dieser starken Performance: Der Energy-Drink-Konzern ist heute kein so besonders großes Schwergewicht.

Anstatt sich als Investor daher darauf zu konzentrieren, wo ein maximaler Börsenwert vorhanden ist, können wir auch einen anderen Ansatz wählen. Es ist clever, sich auf derart kleine Unternehmen mit einem großen Marktpotenzial zu konzentrieren, das kaum eingepreist ist. Monster Beverage hat sich mittlerweile zwar ca. ver-1.910-facht. Das bedeutet aber auch, dass die Aktie vor 30 Jahren ca. 30 Mio. US-Dollar wert gewesen ist.

Es mag Glück dazugehören, ein solches Unternehmen zu finden, das dann gleichzeitig sein enormes Potenzial ausspielt. Aber es zeigt, dass auch eine besonders gering bewertete Aktie mit einem guten Produkt und einem fähigen Management zu den erfolgreichsten zählen kann. Monster Beverage ist dafür der eindeutige Beweis.

Partnerschaften, wo es sinnvoll ist

Im Rahmen der Erfolgsgeschichte von Monster Beverage kam es außerdem zu einer bedeutenden Zäsur: Das Management sicherte sich Coca-Cola als Partner. Im Rahmen einer Beteiligung von 16,7 % erschloss sich das Management das Vertriebspotenzial des US-Getränkekonzerns. Oder anders gesagt: Monster Beverage kooperierte mit einem der größten Konzerne der Getränkeindustrie, um das eigene Wachstum auf ein vollkommen neues Level zu hieven.

Das ist Weitsicht, keine Schwäche. Für mich ist es sogar ein elementarer Grund, warum Monster Beverage die erfolgreichste Aktie der letzten 30 Jahre geworden ist. Es zeigt, dass das Management eigene Defizite bei der Internationalisierung der eigenen Marke und dem Erschließen weiterer Wachstumspotenziale ausgemacht hat.

Die Partnerschaft hat sich gelohnt: Monster Beverage konnte sich beim Vertrieb der eigenen Produkte mehr und mehr auf Coca-Cola verlassen, sowie auf ein etabliertes Netzwerk. Man selbst konzentrierte sich primär auf die Markte, die Produkte und eine möglichst große Markenreichweite. Das sind die Stärken, die man zu diesem Zeitpunkt noch primär selbst ausspielen konnte.

Monster Beverage: Erfolgreichste Aktie der letzten 30 Jahre

Monster Beverage ist die erfolgreichste Aktie der letzten 30 Jahre. Wir können hievon sehr viel lernen. Über die Börsenbewertung, über innovative Geschäftsmodelle und weitsichtige Entscheidungen des Managements. Vielleicht hilft das auch dir, der oder zumindest einer der nächsten erfolgreichen Aktien in den kommenden drei Jahrzehnten zu identifizieren.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Amazon und Monster Beverage.



Das könnte dich auch interessieren ...