Fielmann-Aktie: Gelungener Jahresauftakt und eine saftige Dividendenerhöhung!

Die Fielmann Niederlassung in der Luxemburger Innenstadt ist an einer Straßenkreuzung.
Foto: Julia Roegner

Die Fielmann-Gruppe hat das erste Quartal 2024 mit starken Zahlen und einem Umsatzwachstum von 10,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum abgeschlossen. Trotz eines schwierigen Marktumfelds und einer gedämpften Konsumstimmung, besonders in Deutschland, hat sich Fielmann behauptet und deutliche Fortschritte gemacht, insbesondere auf dem nordamerikanischen Markt.

Im ersten Quartal 2024 erzielte die Fielmann-Gruppe einen Konzernumsatz von 529 Mio. Euro. Der Umsatz in Nordamerika war besonders stark, mit einem Beitrag von über 30 Mio. Euro. In Europa wuchs der Umsatz um 4,4 %, wobei Deutschland ein moderates Wachstum von 2,7 % verzeichnete und Polen mit einem beeindruckenden Anstieg von 36 % herausstach.

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Aber wir sträuben uns dagegen, deshalb aus Aktienwelt360 eine Halde für unseriöse Onlinewerbung zu machen. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

TRINKGELD GEBEN

Die wichtige Vorsteuermarge von Fielmann ist leicht gesunken

Das EBITDA stieg um 10,5 % auf 116,6 Mio. Euro, während das EBT um 6,5 % auf 62,1 Mio. Euro verbessert wurde. Die EBT-Marge lag bei 11,6 %, leicht unter dem Vorjahreswert von 12,1 %, was teilweise auf die erhöhten Personalkosten zurückzuführen ist.

Fielmann hat seine Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte fortgesetzt, die im ersten Quartal 2024 13,6 Mio. Euro betrugen, gegenüber 30,7 Mio. Euro im Vorjahr. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg um 628 auf insgesamt 22.982, hauptsächlich durch die internationale Expansion und insbesondere durch die Akquisition von SVS Vision in den USA.

Fielmann schlägt eine Dividendenerhöhung vor

Der Profit für Aktionäre: Der Vorstand und der Aufsichtsrat schlagen eine Dividendenerhöhung vor, von 0,75 Euro je Aktie im Vorjahr auf 1,00 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2024, was die finanzielle Stärke und das Vertrauen des Unternehmens in seine zukünftige Leistung widerspiegelt.

Für das gesamte Jahr 2024 erwartet Fielmann weiterhin ein starkes Umsatzwachstum in der Größenordnung von 2023, was einem Zielumsatz von etwa 2,2 Mrd. Euro entspricht. Das Unternehmen plant, seine EBITDA-Marge auf einem ähnlichen oder leicht höheren Niveau zu halten und gleichzeitig die EBT-Marge leicht zu verbessern.

Das Management setzt weiterhin auf ein Omnichannel-Geschäftsmodell und die starke Präsenz in europäischen Kernmärkten sowie auf die Beiträge ihrer Akquisitionen in Nordamerika. Trotz der Herausforderungen durch politische Konflikte und eine sinkende Verbraucherzuversicht erscheint uns Fielmann gut positioniert, um seine Marktposition zu behaupten und weiterhin hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Wo liegen die größten Chancen?

Fielmann hat im ersten Quartal 2024 ein Umsatzwachstum von 10,8% erzielt und zeigt damit seine Fähigkeit, auch in herausfordernden Zeiten zu wachsen. Die konsequente Steigerung der EBITDA- und EBT-Margen weist auf eine effiziente Betriebsführung und eine starke Marktposition hin. Der Ausbau des US-Geschäfts und die positive Entwicklung in europäischen Kernmärkten wie Deutschland und Spanien unterstreichen das Potenzial für anhaltendes Wachstum.

Mit der Akquisition von SVS Vision in den USA und dem kontinuierlichen Ausbau der Marktpräsenz in Europa hat Fielmann seine geografische Reichweite und sein Serviceangebot bedeutend erweitert. Diese Internationalisierung ermöglicht es Fielmann, neue Kundenkreise zu erschließen und das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Fielmanns Investitionen in digitale Vertriebskanäle, die 2023 über 100 Mio. Euro Umsatz generierten, zeigen die erfolgreiche Umsetzung seiner Omnichannel-Strategie. Diese Diversifikation der Vertriebswege macht das Unternehmen widerstandsfähiger gegenüber Marktveränderungen und erhöht seine Wettbewerbsfähigkeit.

Die Erhöhung der Dividende auf 1,00 Euro je Aktie spiegelt das Vertrauen des Managements in die finanzielle Gesundheit und die zukünftige Leistung von Fielmann wider.

Wo liegen die größten Risiken?

Wie bei vielen Einzelhandelsunternehmen kann die Leistung von Fielmann durch makroökonomische Faktoren wie Inflation, Zinserhöhungen und Konsumzurückhaltung beeinflusst werden. Die Abhängigkeit von der Verbraucherstimmung, besonders in Kernmärkten wie Deutschland, stellt ein fortwährendes Risiko dar.

Der Markt für Augenoptik und Hörakustik ist hochkompetitiv. Die zunehmende Konkurrenz durch Online-Plattformen und internationale Akteure könnte Druck auf die Margen ausüben und erfordert kontinuierliche Investitionen in Technologie und Marketing, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Trotz der Chancen, die die Expansion bietet, birgt die Internationalisierung auch Risiken. Kulturelle Unterschiede, regulatorische Herausforderungen und die Integration akquirierter Unternehmen können komplexe und kostspielige Angelegenheiten sein.

Die Fielmann-Gruppe hat ihren Erfolg teilweise der starken Führung durch die Familie Fielmann zu verdanken. Änderungen in der Führung oder in der Unternehmensstrategie könnten Unsicherheiten oder Schwankungen in der Geschäftsleistung verursachen.

Du willst mehr über die Fielmann-Aktie erfahren?

Dann registriere dich beim Aktienwelt360 Aktienkompass!

Als Mitglied kannst du alle Unternehmensupdates zu dieser und dutzender weiterer Aktien lesen, die wir im Aktienwelt360 Aktienkompass zum Kauf empfehlen. Wir stellen dir die besten Investitionsgelegenheit aus dem deutschsprachigen Raum und international vor, die es jetzt gibt. Und wir verfolgen alle Empfehlungen intensiv, um zu prüfen, ob unsere Investitionsthesen aufgehen. Der Aktienkompass ist dein perfekter Börsenbegleiter, wenn du gerne langfristig in großartige Unternehmen investierst.

Klicke hier und werde Mitglied!

Offenlegung: Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Fielmann.



Das könnte dich auch interessieren ...