Branchen-Champions: Diese Aktien dominieren ihren Markt und könnten eine sichere Investition sein!

Eine Brille liegt auf einer Zeitung
Foto: Suzy Hazelwood via Pexels

In jeder Branche gibt es Unternehmen, die aufgrund ihrer innovativen Ideen, ihres herausragenden Managements oder ihres Markteinflusses eine dominierende Position einnehmen. Diese Unternehmen werden oft als Branchen-Champions bezeichnet. Sie bieten Investoren – aufgrund ihrer starken Positionen im Markt und ihres Wachstumspotenzials – eine attraktive Investitionsmöglichkeit.

Zwei solcher Branchen-Champions sind Apple (WKN: 865985) und Fielmann (WKN: 577220). Während Apple das wertvollste Technologieunternehmen der Welt darstellt und den Markt für Premium-Smartphones dominiert, ist Fielmann ein familiengeführtes Unternehmen der Optikerbranche. Schauen wir mal, was diese beiden Aktien so spannend machen könnte.

Apple-Aktie: Apfel mit Biss

Apple ist zweifellos der dominierende Akteur im Bereich mobiler Geräte. Das kalifornische Unternehmen hat mit dem iPhone den Smartphone-Markt revolutioniert und ist seitdem ein führender Anbieter von Premium-Mobilgeräten. Darüber hinaus bietet Apple eine breite Palette von Software-Dienstleistungen an, einschließlich des App-Stores, der für Entwickler und Nutzer gleichermaßen von unschätzbarem Wert ist. Dieses breite Portfolio von Produkten und Dienstleistungen hat Apple zum aktuell wertvollsten Technologieunternehmen der Welt gemacht.

Warum gilt Apple als eine sichere Investition? Nun, zum einen ist das Unternehmen aufgrund seiner starken Marktposition und seines Innovationspotenzials gut positioniert, um in den kommenden Jahren weiterzuwachsen. Zum anderen hat das Unternehmen einen starken Free Cashflow und verfügt über enorme Barreserven. Über 165 Mrd. US-Dollar an Cash sowie kurz- und langfristigen Wertpapieren befanden sich zum Jahresende 2022 in der Bilanz.

Sie ermöglichen es Apple, in die Forschung und Entwicklung zu investieren, seine Produktionskapazitäten zu erweitern und potenziell Zukäufe zu tätigen. Auch Aktienrückkäufe wurden getätigt, was potenziell als EPS-Booster angesehen werden kann.

Eines der wohl wichtigsten Assets des iPhone-Herstellers ist jedoch die starke Kundenbindung. Viele Nutzer sind aufgrund der Qualität und des Designs loyal und  tauschen alte gegen neue Produkte regelmäßig aus.

Fielmann-Aktie: Seh- und Hörhilfen für die Massen

Fielmann ist ein weiteres Unternehmen, das eine dominierende Position in seinem Markt einnimmt. Das Unternehmen ist der größte Optiker in Europa und verfügt über ein Netzwerk von über 900 Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern.

Schwerpunkt ist noch die DACH-Region. Jede zweite Brille in Deutschland wird von den Hamburgern verkauft. Deutlicher kann man den Service-Vorsprung nicht beschreiben.

Fielmann hat sich dabei auf die Herstellung und den Verkauf von Brillen und Kontaktlinsen spezialisiert und ist aufgrund seiner hohen Produktqualität, seines hervorragenden Kundenservice und seiner innovativen Marketingstrategien über das Land hinaus bekannt.

Aber auch im Markt für Hörgeräte werden die Hamburger immer stärker – ein ergänzender Wachstumsmarkt, denn wer eine Brille braucht, der könnte wahrscheinlich auch eine Hörhilfe benötigen.

Warum gilt Fielmann als eine sichere Investition? Zum einen ist das Unternehmen in einem stabilen Markt tätig, da die Nachfrage nach Brillen und Kontaktlinsen – aufgrund der wachsenden Alterung der Bevölkerung und der zunehmenden Nutzung von digitalen Geräten – kontinuierlich steigt.

Zum anderen hat das Unternehmen ein starkes Wachstumspotenzial, da es weiterhin in die Expansion in neue Märkte investiert und sein Angebot an Produkten und Dienstleistungen erweitert. Das zuletzt zweistellige Umsatzwachstum des letzten Jahres in zentraleuropäischen Märkten dürfte da nur ein Vorgeschmack sein. Der Preis ist aber nicht ohne: Die Expansion kostet Geld und es bestehen Wachstumsrisiken.

Die traditionell starke Bilanz (Eigenkapitalquote von über 50 %) und die Stärke im Heimatmarkt sollten Fielmann aber in die Lage versetzen, die potenziellen Herausforderungen der Branche sowie des Wachstums zu bewältigen.

Rentenlücke ade! 10 Topsecret-Aktientipps, um den Ruhestand zu retten (für Jung und Alt!)

Nur 1.000 Euro im Monat trotz jahrzehntelanger Arbeit – das ist alles, was die gesetzliche Rente vielen von uns bieten kann.
Die gute Nachricht ist: Diese böse Ruhestands-Überraschung kannst du vermeiden! In unserem kostenlosen Sonderbericht beschreibt Aktienwelt360-Analyst Vincent Uhr ausführlich die zehn Grundpfeiler einer gelungenen Altersvorsorge für Jung und Alt. Sichere dir jetzt den Report und lerne, was du jetzt tun kannst, um deutlich mehr für deinen Ruhestand herauszuholen!

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Apple und Fielmann. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Apple und Fielmann.



Das könnte dich auch interessieren ...