Mit Wirkung zum 29. Dezember 2022 hat The Motley Fool seine Geschäftsanteile an Fool.de an Aktienwelt360 verkauft. Ab diesem Zeitpunkt trägt Aktienwelt360 die alleinige Verantwortung und Kontrolle für alle neuen Inhalte auf Aktienwelt360.de.

Nel, ITM Power oder McPhy: Bei welcher Wasserstoff-Aktie bekommst du am meisten für dein Geld?

Power-to-X
Foto: Getty Images

Wasserstoff-Aktien zählen trotz der eher mauen Performance in 2021 noch immer zu den Lieblingen der Anleger. Kein Wunder: Einer Studie der internationalen Energieagentur (IEA) zufolge muss die globale Produktionskapazität für grünen Wasserstoff bis 2050 auf das 12.000-Fache der heutigen Kapazität von rund 300 Megawattstunden ansteigen, um den Klimawandel zu stoppen.

Dafür werden ohne Ende Elektrolyseure gebraucht, weshalb viele Unternehmen versuchen, einen Fuß in die Tür der Wasserstoffwirtschaft zu setzen. Heute schauen wir uns die Nel-Aktie (WKN: A0B733), die ITM Power-Aktie (WKN: A0B57L) und die McPhy-Aktie (WKN: A1XFA8) an. Welche Wasserstoff-Aktie scheint heute der beste Deal für Anleger zu sein?

🙌 Was ist dir unsere Arbeit wert?

Wir bei Aktienwelt360 denken, dass gutes Investieren mit guten Informationen beginnt. Das treibt uns an, täglich neue kostenlose Artikel für dich zu veröffentlichen, die tiefer gehen als die Berichte der anderen Aktienportale dort draußen.

Leider hat gute Recherche ihren Preis. Aber wir sträuben uns dagegen, deshalb aus Aktienwelt360 eine Halde für unseriöse Onlinewerbung zu machen. Um weiter unabhängig bleiben zu können, wenden wir uns heute an dich: Sag uns, was dir unsere Artikel wert sind! Über den folgenden Link kannst du kinderleicht einen Beitrag leisten, der uns hilft, dich weiter mit hochwertigen Inhalten zu versorgen.

BEITRAG LEISTEN

Welche Wasserstoff-Aktie ist die beste?

Um das herauszufinden, werde ich die Umsätze des letzten Geschäftsjahres, die aktuelle und geplante Produktionskapazität für Elektrolyseure sowie die Marktkapitalisierungen der drei Wasserstoff-Aktien einander gegenüberstellen. So erhalten wir einen Eindruck vom Verhältnis der Börsenwerte zum tatsächlichen operativen Geschäft beziehungsweise zu den Zukunftsplänen der Unternehmen.

Nel ITM Power McPhy
Umsatzerlöse 67,1 Mio. Euro 5,1 Mio. Euro 13,7 Mio. Euro
Produktionskapazität pro Jahr, aktuell 590 Megawatt n/a 100 Megawatt
Produktionskapazität pro Jahr, angekündigt 2,1 Gigawatt 5 Gigawatt (2024) 1,3 Gigawatt (2024)
Marktkapitalisierung 2,0 Mrd. Euro 3,0 Mrd. Euro 563 Mio. Euro

Quellen: Investorenpräsentationen und Geschäftsberichte von Nel, ITM Power und McPhy, Stand: 19. Oktober 2021

Was sagen uns diese Zahlen?

Wir sehen, dass die ITM Power-Aktie derzeit die kleinsten Umsätze erzielt. Dafür hat diese Wasserstoff-Aktie aber die aggressivsten Expansionspläne. 2025 will das britische Unternehmen Elektrolyseure mit einer größeren Leistung produzieren als Nel und McPhy zusammen. So erklärt sich vermutlich auch die Tatsache, dass die Briten vom Markt derzeit die höchste Marktkapitalisierung zugesprochen bekommen.

Die Nel-Aktie rangiert mit einem Marktwert von 2 Milliarden Euro etwas hinter der ITM Power-Aktie. Die Norweger sind der aktuelle Marktführer. Ich gehe nicht davon aus, dass sie sich von ITM Power so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen werden. Den Ausbau auf eine Kapazität von 2,1 GW Elektrolyseurleistung hat Nel an die Marktentwicklung geknüpft, bleibt also zeitlich flexibel.

Die McPhy-Aktie hat von allen betrachteten Wasserstoff-Aktien den geringsten Marktwert, erzielte 2020 aber auch nur ein Fünftel der Umsätze von Nel. Gemessen an den Expansionsplänen scheint die Aktie der Franzosen am günstigsten zu sein: Das Verhältnis der angekündigten Produktionskapazität zur Marktkapitalisierung ist hier so gut wie bei keiner anderen Wasserstoff-Aktie.

In welche Wasserstoff-Aktie sollten Anleger investieren?

Die IEA rechnet in ihrem Bericht vor, dass ab 2050 pro Jahr über 300 Millionen Tonnen grüner Wasserstoff produziert werden muss, möchte man die weltweiten Treibhausgasemissionen auf null senken. Dafür werden Elektrolyseure mit einer Leistung von fast 3.600 Gigawatt installiert werden müssen. Für alle Wasserstoffunternehmen, ob Start-up oder etabliert, bieten sich unglaubliche Wachstumschancen. Und die gelten potenziell auch für Wasserstoff-Aktien.

Auf Basis der oben genannten Zahlen könnte die McPhy-Aktie die beste Wasserstoff-Aktie sein. Jedoch spräche auch viel für ein Investment in den Marktführer Nel. Die ITM Power-Aktie wirkt im Verhältnis zu den aktuellen Umsätzen teuer, hat jedoch die aggressivsten Wachstumspläne.

Am Ende musst du selbst entscheiden, ob du dir eine der Wasserstoff-Aktien ins Depot legst, oder ob du die Entwicklungen von der Seitenlinie verfolgst.

Der Bärenmarkt-Überlebensguide: Wie du mit einer Marktkorrektur umgehst!

Ein erneutes Aufflammen von Corona in China, Krieg innerhalb Europas und eine schwächelnde Industrie in Deutschland in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen. Das sind ziemlich viele Risiken, die deinem Depot nicht guttun.

Hier sind vier Schritte, die man unserer Meinung nach immer vor Augen haben sollte, wenn der Aktienmarkt einen Rücksetzer erlebt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christoph Gössel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.



Das könnte dich auch interessieren ...