Stefan Naerger, Investmentanalyst

Stefan arbeitet hauptberuflich als Softwareentwickler in Berlin. Er ist Diplomingenieur und war nach dem Studium einige Jahre in der Forschung tätig. Als Privatinvestor fiel ihm vor langer Zeit Benjamin Grahams „The Intelligent Investor“ in die Hände. Seitdem ist ihm das langfristige Investieren in Fleisch und Blut übergegangen. Überwiegend mit Technologie-Aktien, die noch nicht von der breiten Masse entdeckt wurden. Wenn sich Stefan gerade nicht mit der Finanzwelt beschäftigt, taucht er ab in die Welt von Kunst, Kultur, Philosophie und Theater. Zudem versorgen ihn lange Wanderungen durch Wälder und Wiesen mit Inspiration und neuen Ideen. Hier kannst du Stefans aktuelle Fool.de Aktien-Meinungen finden.

Warum so viele 08/15-Normalos gerne Aktien kaufen

Das mit dem Aktienkaufen überlassen viele 08/15-Normalos lieber den Profis. Doch wer eine Sache verstanden hat, greift schnell hemmungslos zu. Mehr »

Langfristiges Investieren ist der Preis für eine krisenfeste Dividende

Die krisenfeste Dividende hat einen Preis. Und der kann in Monaten mit tiefroten Aktienkursen absurd hoch sein. Mehr »

Rendite mit Garantie: Dividende ist gut, aber Wachstum ist besser!

Maximale Rendite, aber bitte garantiert! Dividenden scheinen planbar. Doch der Fokus auf Wachstum ist oft der bessere Plan. Mehr »

Goldman, Fidelity, Citigroup: Die Prognosen der Megabanken

Zum Jahresbeginn hagelt es Prognosen für Märkte, Börse und Wirtschaft. Auch einige Megabanken haben sich bereits geäußert. Mehr »

Wenn 3 deiner 4 Aktien auf null gehen und du trotzdem reich wirst

Wenn 3 von 4 Aktien auf null gehen, ist das keine Katastrophe. Es kann sogar ein gut kalkulierter Weg zu sagenhaftem Reichtum sein. Mehr »

Diese Tech-Aktie könnte 2023 ihren Kurs verdoppeln

Im letzten Jahr hat sich beinahe jede Tech-Aktie eher halbiert als verdoppelt. Doch 1 besonderes Thema verspricht Wachstum auf Jahrzehnte. Mehr »

Netflix-Hype am Ende: Eine gute Nachricht für die Netflix-Aktie!

Netflix hat die besten Jahre hinter sich. Und vor sich! Denn eine exzellente Aktie braucht kein unendliches Wachstum. Mehr »

Börsenjahr 2023: Kurzfristiger Schmerz, der den Weg für langfristiges Wachstum ebnet

Das Börsenjahr 2023 könnte trotz gutem Start weiter schwierig bleiben. Doch wer langfristiges Wachstum sucht, hat jetzt die besten Chancen. Mehr »

Rezession: Egal! Warum meine Aktien bei jedem Leitzins gewinnen

Alle zittern vor der Rezession. Doch meine Aktien könnten sogar von einer Marktbereinigung profitieren. Mehr »

Die nächste 1.000-Prozent-Aktie: Milliardär Jack Dorsey kennt den Weg

Jack Dorsey hat seine 1.000-Prozent-Aktie verkauft. Und arbeitet direkt weiter an der nächsten. Mehr »

Die schlaueste Tech-Aktie, die man im Jahr 2023 kaufen kann

Mit Tech-Aktien war man im Jahr 2022 der Dumme. Doch mit der Microsoft-Aktie könnte man im Jahr 2023 eine ziemlich schlaue Investition machen. Mehr »

2.000 Euro Dividende pro Monat: Mit der perfekten Strategie und einer guten Gelegenheit

Dividende pro Monat will jeder und kann jeder! Mit der perfekten Strategie und einem Händchen für gute Gelegenheiten. Mehr »

ETF-Chancen, die reich machen können

Reich werden mit einem ETF, der ein glasklares Tief ausbildet. Die Chancen standen selten so gut wie jetzt! Mehr »

Die derzeit größten Spekulationsblasen der Welt

Spekulationsblasen kann man leicht erkennen. Und zum Glück spekulieren derzeit die richtigen Marktteilnehmer in die richtige Richtung. Mehr »

Warum ich mein Aktien-Portfolio nicht gegen hohe Strompreise absichere

Hohe Strompreise sind Gift für Verbraucher und Unternehmen. Doch Investitionen als Absicherung können leicht nach hinten losgehen. Mehr »

Warum ich beinahe alle meine Dividendenaktien verkauft habe

Mit einem guten Schwung Dividendenaktien kann man eigentlich nichts falsch machen. Doch Wachstumsaktien sind trotzdem klar im Vorteil. Mehr »

Diese Tech-Aktie soll nie wieder wachsen können? Lächerlich!

Manch eine Tech-Aktie ist derzeit fair bewertet. Doch kommt das Thema Immobilien dazu, sind die Chancen grenzenlos. Mehr »

3 Gründe, um trotz allem Cash in Euro zu halten

Die Kaufkraft von Cash in Euro schmilzt derzeit wie Eis in der Sonne. Doch die Alternativen bringen ganz neue Probleme. Mehr »

Plug Power-Aktie: Mit 28 US-Dollar ziemlich fair bewertet

Mit der Plug Power-Aktie erhält man ein sehr gutes Unternehmen mit sehr ambitionierten Zielen. Aber immerhin zu einem fairen Preis. Mehr »

Erfolgreich wie Warren Buffett: Durch Mittelmäßigkeit und Glück

Mit dem Genius eines Warren Buffett mögen sich die wenigsten Investoren vergleichen. Doch womöglich hatte er einfach nur Glück. Mehr »